Erster VBL-Einzelsieg für "Kellerinho18"

Kleeblatt sammelt wichtige Spieltagspunkte

eSports
Donnerstag, 17.02.2022 // 10:30 Uhr

Am gestrigen Abend musste das eSports-Team der SPVGG GREUTHER FÜRTH in der bevestor Virtual Bundesliga (VBL) gleich gegen drei Gegner ran und sammelte dabei insgesamt neun Punkte. Grund zur Freude hatte dabei vor allem Lukas "Kellerinho18" Keller, der seinen ersten VBL-Einzelsieg für die Spielvereinigung einfuhr.

Der lange VBL-Abend wurde mit dem Nachholspiel im 2vs2 gegen die TSG Hoffenheim eröffnet. Hier musste sich das Kleeblatt mit 0:4 geschlagen geben, die drei Punkte gingen in den Kraichgau. 

Anschließend standen die drei Duelle gegen den 1. FSV Mainz 05 auf dem Plan. Gegen den Tabellenletzten musste zunächst Keller ran, der auf der PlayStation eine super Leistung zeigte und den Mainzer Tobias "VipezT17" Schuh mit 1:0 besiegte. Es war sein erster Dreier in einem VBL-Einzelspiel für das Kleeblatt überhaupt, sichtlich stolz war im Anschluss: "Mich freut das natürlich sehr, ich habe es kurz vor dem Spieltag erfahren, dass ich heute für Ramazan übernehme und musste mich intensiv vorbereiten. Aber das hat sich ausgezahlt und ich bin froh, dass ich den Grundstein für einen erfolgreichen Abend gegen die Mainzer legen konnte". Denn auch Chris "xImpact10" Judt gewann sein Einzelspiel gegen die Rheinhessen mit 2:1. Das abschließende Doppel endete mit einem 1:1-Remis, sodass letztendlich sieben Spieltagspunkte in Fürth blieben. 

Gegen den Tabellennachbarn SV Darmstadt 98 sah es lange nach einer Punkteteilung aus, nachdem Keller und Judt jeweils beide ihre Einzelspiele mit einem torlosen Unentschieden beendeten. Im 2vs2 folgte dann jedoch eine 1:2-Niederlage, sodass dieser Spieltag an die Südhessen ging. 

Kleeblatt-Coach Dominik Celary ist dennoch zufrieden mit dem gestrigen Abschneiden seiner Jungs: "Sie haben das unterm Strich gut gemacht. Die Woche war nicht leicht, der Ausfall von Ramazan hat uns zum Umplanen gezwungen, wir mussten uns ganz neu auf die drei Duelle einstellen und vorbereiten. Aber ich bin froh, dass das so gut geklappt hat und bin vor allem auf Lukas stolz, der wirklich eine klasse Leistung gezeigt hat. Jetzt gilt es weitermachen, es sind noch ein paar Spiele zu absolvieren und wir können noch einiges erreichen." 

Insgesamt stehen noch vier Spieltage an, kommenden Mittwoch geht es gegen den SSV Jahn Regensburg sowie Spitzenreiter RB Leipzig. In der Tabelle steht das Kleeblatt bis dahin mit 80 Punkten auf dem achten Tabellenplatz. 

 

Neuigkeiten

U23 siegt in Donaustauf

24.05.2022 // Nachwuchs

Ticketvorverkauf für U23-Relegation

24.05.2022 // Abseits des Rasens

Trikot-Versteigerung

24.05.2022 // Abseits des Rasens

U23-Relegation startet

23.05.2022 // Nachwuchs

40. Landesweite Fußball-Turnier

23.05.2022 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.