Gelebte Inklusion

Aktionstag "Vielfalt gewinnt" gegen den HSV

Abseits des Rasens
Dienstag, 08.11.2022 // 15:00 Uhr

„Vielfalt gewinnt“ ist bei der SPVGG GREUTHER FÜRTH ein täglich gelebtes Motto. Am kommenden Heimspiel-Tag gegen den Hamburger SV wird es noch mehr als sonst in den Fokus gerückt. In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Fürth e.V. und mit Unterstützung von Hofmann Personal, PUMA und SIGNIA steht der gesamte Spieltag im Zeichen der Inklusion.

Stadionsprecher, Kellner, Greenkeeper oder Fotograf – beim Inklusionsspieltag der Spielvereinigung übernehmen Menschen mit Behinderung in nahezu allen Bereichen im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer Jobs. Mitarbeiter und Klienten aus unterschiedlichen Einrichtungen der Lebenshilfe – wie den Dambacher Werkstätten oder den Förderstätten – helfen beim letzten Heimspiel der Hinrunde tatkräftig mit, um auf die Arbeit von und bei der Lebenshilfe aufmerksam zu machen. Auch eine inklusive Einlaufeskorte wird es geben, bunt gemischt aus Kindern von Bildungseinrichtungen der Lebenshilfe Fürth und regionalen Fußballvereinen.

Ein wichtiger Beitrag zu gelebter Inklusion.
Holger Schwiewagner

„Die Lebenshilfe Fürth leistet einen wichtigen Beitrag zu gelebter Inklusion“, so Holger Schwiewagner, Geschäftsführer der Spielvereinigung. „Beim Inklusionsspieltag wollen wir auf die Einrichtungen und deren Arbeit aufmerksam machen. Gleichzeitig freuen wir uns natürlich über die Unterstützung und auf das inklusive Arbeiten. Davon können wir alle nur profitieren und so zeigen, dass wir alles für eine möglichst barrierefreie Welt tun.“

Wer am Spieltag mehr über die Lebenshilfe Fürth, die unterschiedlichen Einrichtungen und Karrieremöglichkeiten dort erfahren möchte, kann sich vor Anpfiff an den Infoständen auf der Aktionsfläche der Nordtribüne und im VIP-Gebäude informieren.

Regenbogentrikot auf dem Rasen und im Sportheim

Mit PUMA, SIGNIA und Hofmann Personal unterstützen auch einige Partner der Spielvereinigung Greuther Fürth den Inklusionsspieltag. Von PUMA gibt es eine großzügige Klamottenspende für die Lebenshilfe Fürth. SIGNIA und Hofmann Personal sorgen dafür, dass sich das Motto des Tages auch auf dem Rasen zeigt: deren Logos auf Ärmel und Brust der Spieler erstrahlen beim Inklusionsspieltag in bunten Regenbogenfarben, um auch auf dem Spielfeld ein deutliches Zeichen für Vielfalt zu setzen.

Auch für die Fans wurden einige der Sondertrikots produziert, die ihr am Mittwoch nach Stadionöffnung im Sportheim kaufen könnt. Dort wird es außerdem einen Verkaufsstand der Dambacher Werkstätten geben.

 

Neuigkeiten

Fürther Youngster beim DFB

28.05.2024 // Profis

Benedikt Röcker im Podcast

23.05.2024 // Abseits des Rasens

Gemeinsam Diversität (er)leben

22.05.2024 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.