"So beginnen wie wir es beendet haben"

Kleeblatt eSports-Team mit dem ersten Spieltag nach der Winterpause

eSports
Dienstag, 10.01.2023 // 11:21 Uhr

Nach einem weniger erfolgreichen Start in die laufende VBL-Saison konnte sich das Kleeblatt im Endspurt 2022 noch ordentlich seigern. Mit zehn Punkten aus  den letzten fünf Spielen ging man in die Winterpause. Jetzt wollen Coach Dominik Celary und sein Team an den guten Leistungen anknüpfen, um sich die Chance offen zu halten, bei den Playoffs dabei sein zu können. Dafür müssen die Fürther mindestens Tabellenplatz sechs erreichen und damit noch vier Mannschaften bis zum Ende der Hauptrunde hinter sich schieben. Gegen den 1. FC Kaiserslautern (18.00 Uhr) und dem SV Darmstadt 98 (19.30 Uhr) sollen deswegen am Mittwochabend die nächsten Punkte eingefahren werden.

Ausruhen und etwas abschalten war Anfang der Winterpause die Devise für das Kleeblatt eSports-Team. Nach individuellen Vorbereitungen für Einzelwettkämpfe am Jahresbeginn startete vergangene Woche das Mannschaftstraining. "Im Fokus standen vor allem die 2vs2 Spiele. Wir wollen,  wie in den letzten Spielen auch, mit einem positiven Ergebnis starten. Verliert man das Doppel, dann wird es nämlich sehr schwer mit einem Dreier aus der Partie zu gehen", so Trainer Dominik Celary. Um erfolgreich in das neue Jahr starten zu können, stand auch die Analyse der Stärken und Schwächen der kommenden Gegner auf dem Trainingsplan.

1. FC Kaiserslautern

Eine knappe Niederlage (0:1;2:2;2:2) musste das Kleeblatt beim Hinspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern hinnehmen. Der Fürth Coach ist aber sicher, dass seine Jungs das Spiel am morgigen Mittwoch anders gestalten können: "Im 2vs2 haben wir eine gute Bilanz, da denke ich schon, dass wir eine gute Chance haben, das Spiel für uns zu entscheiden. Im Einzel kommt es dann auf die individuellen Leistungen an, da kann es schon entscheident sein, ob ein Spieler einen guten oder nicht so guten Tag erwischt". Insgesamt ging die Leistungskurve der eSportler in den letzten Wochen stetig nach oben, was große Hoffnungen auf einen Sieg macht.

Das Duell gegen den 1. FC Kaiserslautern könnt ihr morgen ab 18.00 auf dem twitch-Kanal der SPVGG GREUTHER FÜRTH verfolgen und die Jungs dabei im Chat unterstützen.

SV Darmstadt 98

Das zweite Duell des Abends bestreitet die SpVgg gegen den SV Darmstadt 98. Unentschieden ging die letzte Begegnung der beiden Mannschaften aus. Momentan belegen die Darmstädter Platz acht der Tabelle. "Den Abstand von drei Punkten, der zwischen uns und Darmstadt liegt, den wollen wir aufholen", so Dominik Celary mit dem Blick auf die Tabelle und den Playoffs im Hinterkopf. Er hat großes Vertrauen in sein Team, dass an dem Doppelspieltag wieder wichtige Punkte gesammelt werden können. 

Die Partie könnt Ihr morgen ab 19.30 Uhr auf dem offiziellen twitch-Kanal der Virtual Bundesliga verfolgen und das Kleeblatt eSports-Team im Chat unterstützen.

 

Neuigkeiten

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.