Der Mühlburger Skandal

Ab sofort verfügbar

Abseits des Rasens
Donnerstag, 01.02.2024 // 11:28 Uhr

"Horch amohl! Der Kleeblatt Podcast" - In der zwölften Folge der "Gschichtn ausm Ronhof" nehem Euch unsere Hosts Dani Balda und Jürgen Schmidt mit zurück in die Nachkriegszeit und den ersten großen Zuschauer-Skandal im deutschen Spitzenfußball. Die neue Folge könnt Ihr ab sofort auf allen bekannten Streamingplattformen hören.

Die 12. Folge der "Gschichtn ausm Ronhof" dreht uns um einen handfesten Skandal! Aus 120 Jahren Spielvereinigung werfen wir in der neusten Folge einen Blick auf die Nachkriegszeit, die natürlich auch den Fußball noch geprägt hat. In der Saison 1948/49 ging die SpVgg Fürth noch stark personalgeschwächt in die Saison und wurde im Saisonendspurt auch noch betrogen. Das bedeutete am Ende den ersten Abstieg der Vereinsgeschichte in die Zweitklassigkeit.

Es geht um das Abstiegsfinale der Kleeblatts beim VfB Mühlburg - Sieg oder Niederlage bringen eine Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt. Doch bei Gastgeber Mühlburg kämpften nicht nur die elf Männer auf dem Platz um die Erstklassigkeit. Was genau war passiert damals beim Mühlburger Skandal? 

Bluetooth-Box an oder Kopfhörer auf und einschalten.

"Horch amohl - Der Kleeblatt Podcast" könnt ihr entweder direkt hier streamen oder auf den Euch bekannten Streaming-Plattformen Apple PodcastSpotifyPodcast.deGoogle PodcastsAmazon MusicDeezer und RTL+.

 

Neuigkeiten

U19 daheim im Einsatz

23.02.2024 // Nachwuchs

Zwischenzeugnis zeigen & Freikarte erhalten

23.02.2024 // Abseits des Rasens

2.500 Euro für Eure gute Sache

22.02.2024 // Abseits des Rasens

Nichts zu holen

22.02.2024 // eSports
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.