Kleeblatt startet in die VBL-Saison

Christian Judt, Ramazan Elmas und Lukas Keller gehen auf virtuelle Torejagd

eSports
Mittwoch, 10.11.2021 // 15:45 Uhr

Heute Abend startet die bevestor Virtual Bundesliga (VBL) in die zehnte Saison und das eSports Team der SPVGG GREUTHER FÜRTH wird erneut mit dabei sein. Um 18.00 Uhr trifft die Spielvereinigung am 1. Spieltag auf das Team des FC Ingolstadt. Im Anschluss wird um 20.00 Uhr der 2. Spieltag angepfiffen, dann wartet der FC Augsburg.

Die vergangene Saison beendete das Team der SPVGG GREUTHER FÜRTH auf dem siebten Tabellenplatz der Süd-Ost-Divison. In dieser Spielzeit werden Christian Judt (xImpact10), Ramazan Elmas (El17rambo) und Lukas Keller (Kellerinho18) für das Kleeblatt auf virtuelle Torejagd gehen. Dominik Celary wird die Jungs als Coach begleiten. Der von der DFL ausgerichtete Wettbewerb gilt als größte Bühne im virtuellen Fußball, auf der sich Spieler aus ganz Deutschland in der Fußballsimulation FIFA 22 messen und der Deutsche Meister an der Konsole gesucht wird. Für die Virtuelle Bundesliga sind alle realen Erst- und Zweitligisten spielberechtigt, teilnehmen werden insgesamt 26 Teams. Diese werden in zwei geografisch getrennte Divisionen unterteilt, eine in Nord-West und eine in Süd-Ost. Das Kleeblatt wird in letzterer antreten und dort neben Eintracht Frankfurt und Hertha BSC unter anderem auch im Derby auf den 1. FC Nürnberg treffen. Jedes Team tritt einmal pro Woche in einem Online-Spielmodus gegen den jeweiligen Gegner an, wobei die virtuellen Mannschaften gleich stark eingestuft werden (Gesamtspielstärke 90).

Ein solcher Spieltag wird im „Best-of-Three-Modus“ ausgetragen, sodass die Mannschaft, die zuerst zwei Siege einfährt, gewinnt. Für jeden Sieg in einem Einzelspiel erhält ein Team drei Punkte, für jedes Unentschieden erhält es einen Punkt. Bei einer Niederlage gibt es null Punkte. Pro Partie kann ein Team somit maximal neun Punkte erhalten. Gespielt wird sowohl auf der PlayStation 5 als auch auf der Xbox Series S/X. Die beiden ersten Spiele sind jeweils Einzelspiele und werden im 1vs1-Duell ausgetragen, für die dritte Partie sieht das Regelwerk den 2vs2-Modus vor. Zum Ende der Saison treten die besten Teams der jeweiligen Division aufeinander und versuchen sich an der Konsole mit dem Meistertitel zu krönen.

Bei den Spielen unserer Spielvereinigung in der Virtuellen Bundesliga könnt ihr wie gewohnt live auf unserem twitch-Kanal dabei sein und das eSports-Team im Chat unterstützen Die heutige Übertragung wird um 17.40 Uhr starten. 

 

Neuigkeiten

Weihnachtstüten packen

05.12.2021 // Abseits des Rasens

Team der Effektivität

03.12.2021 // Profis

Auswärtsinfos Leverkusen

03.12.2021 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.