Doppelter Spieltagssieg

Kleeblatt schlägt Leverkusen und Hertha BSC an der Konsole

eSports
Donnerstag, 09.01.2020 // 12:12 Uhr

Die eSportler der SPVGG GREUTHER FÜRTH sind mit ordentlich Dampf aus der Winterpause gekommen. Am ersten Spieltag des neuen Jahres feierte das Kleeblatt zwei Spieltagssiege an der Konsole.

Zum Jahresauftakt absolvierten Fabio „fifabio97“ Sabbagh und Christian“xImpact10“ Judt einen Doppelspieltag. Im ersten Duell ging es mit Bayer 04 Leverkusen gegen den Tabellenzweiten der VBL Club Championship. Doch die Kleeblatt-eSportler zeigten ganz starke Leistungen gegen die favorisierten Leverkusener und sicherten sich einen 7:1-Spieltagssieg. Fabio verwandelte in seinem Einzel an der Playstation einen Rückstand in einen 3:1-Erfolg, im Doppel feierten die beiden FIFA-Spieler einen deutlichen 4:0-Sieg und im Einzel an der Xbox sicherte Christian mit einem 1:1 einen weiteren wichtigen Zähler für das Kleeblatt-Konto.

Den positiven Schwung nahmen „xImpact10“ und „fifabio97“ auch in das Match gegen Hertha BSC mit. Auf einen 3:1-Sieg von Christian an der Xbox, folgte ein 4:1-Erfolg von Fabio an der Playstation. Im 2vs2 mussten sich die eSportler der SPVGG GREUTHER FÜRTH nach einem Gegentreffer in der Nachspielzeit mit einem 1:1 begnügen. Den Highlight-Clip zum Doppelspieltag findet Ihr auf dem Youtube-Kanal der SPVGG GREUTHER FÜRTH. 

Sprung nach vorne

Durch diesen fulminanten Jahresauftakt machte das Kleeblatt auch in der Tabelle einen Satz nach vorne. Vom zwölften Rang kletterte die Spielvereinigung auf den siebten Rang und steht damit  aktuell nur noch einen Platz und einen Zähler hinter einer Play-off-Rang. Außerdem ist Fabio im Ligavergleich nach 13 Spieltagen mit neun Einzelsiegen an der Playstation, der erfolgreichste Spieler an dieser Konsole.

Der nächste VBL-Spieltag findet am Montag, 13.Januar statt. Es wartet wieder ein Doppelspieltag mit den Duellen gegen RB Leipzig (18.00 Uhr) und den SV Darmstadt 98 (20.30 Uhr). Beide Partien könnt Ihr wie gewohnt im Livestream auf Twitch verfolgen.