110 Jahre Ronhof

Historie
Freitag, 11.09.2020 // 09:33 Uhr

Heute vor 110 Jahren hat die Geschichte begonnen. Die Geschichte des Sportpark Ronhof | Thomas Sommer, die Geschichte der Heimat der Spielvereinigung und sie begann, wie sollte es anders sein, mit einem Fußballspiel.

Gegner war der damalige deutsche Meister Karlsruher FV, mit dem späteren Fürther Trainer William Townley.

Das Grün ist noch ziemlich unberührt. Der Ball liegt auf dem Anstoßkreis. Die erwartungsfrohe Menge fiebert dem ersten Spielzug entgegen, während eine Militärkapelle beschwingte Musik ins Rund schmettert. Die beiden Mannschaften stellen sich auf, draußen vor der Tribüne sitzt William Townley, der Trainer des Gastes Karlsruher FV. Auf Fürther Seite sitzt niemand draußen, Spielertrainer Karl Burger gibt seine Anweisungen auf dem Feld. Auf der kleinen Tribüne drängen sich Honoratioren und Ehrengäste, auch auf den Rängen herrscht ziemliche Enge. Mit über 8000 Zuschauern meldet man ausverkauft.

Der Ronhof war schon in den 1920er Jahren ein beliebtes Ziel der Fürther.

Dann: 15 Uhr. Anstoß. Es rollt der erste Ball. Sieben Minuten sind gespielt, da erzielt Karl Franz das 1:0 für die SpVgg Fürth. Das erste Tor im nagelneuen Stadion. Karl Franz wird vier Jahre später richtig berühmt, als er das Siegtor für das Kleeblatt zur ersten Meisterschaft schießt.

Und der „Sportplatz an der Erlanger Straße gegenüber dem Zentralfriedhof“ wird noch viel berühmter. Er wird aber nicht unter diesem sperrigen Namen bekannt. Als Sportpark Ronhof aber ist er die Heimstatt einer der erfolgreichsten Mannschaften der ersten Jahrzehnte des deutschen Fußballs. Er bleibt durch alle Irrungen und Wirrungen der Jahrzehnte bestehen, erlebt gute und schlechte Zeiten und ist auch heute noch das, was er immer war: Herz und Heimat des Fürther Fußballs.

Damals, am 11. September 1910, jubeln die Menschen der Spielvereinigung zu, die dem amtierenden Deutschen Meister Karlsruher FV ein 2:2 abgerungen hat. Und auch heute jubeln die Fans weiterhin für ihr Kleeblatt. Und wenn nicht gerade eine weltweite Pandemie dazwischenkommt auch immer noch und weiterhin im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer, dem ältesten Sportgelände des Deutschen Profifußballs. 

110 Bilder aus 110 Jahren

Der Ronhof 1910 bis 1919.
Der Ronhof 1920 bis 1929.
Der Ronhof 1930 bis 1939.
Der Ronhof 1940 bis 1949.
Der Ronhof 1950 bis 1959.
Der Ronhof 1960 bis 1969.
Der Ronhof 1970 bis 1979.
Der Ronhof 1980 bis 1989.
Der Ronhof 1990 bis 1999.
Der Ronhof 2000 bis 2009.
Der Ronhof 2010 bis 2020.
 

Mehr News

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.