GLS wird neuer Partner des Kleeblatts

Partner
Dienstag, 09.03.2021 // 11:00 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH kann in Zukunft auf die Unterstützung des Paketdienstleisters GLS Germany bauen und ihn als neuen offiziellen Partner an ihrer Seite begrüßen.

Der internationale Paketdienstleister GLS wird Partner bei der SPVGG GREUTHER FÜRTH und setzt auf ein umfangreiches Werbepaket auf den LED-Banden des Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. GLS hat sich auch schon zuvor im Sport engagiert und ist nun auch als Partner der Spielvereinigung aktiv.

Den Traditionsverein auf seinem Weg unterstützen.
Andreas Rickert, Region Manager South der GLS Germany

„Das Kleeblatt und GLS verbindet Leidenschaft und Professionalität in der Sache sowie familiäres Miteinander und Teamgeist im Umgang“, so Andreas Rickert, Region Manager South der GLS Germany. „Wir freuen uns, den Traditionsverein auf seinem Weg zu unterstützen – der hoffentlich weiterhin so erfolgreich verläuft. Wir drücken die Daumen für den Saisonendspurt!"

Es ist toll, dass wir auch in der aktuellen Phase unser Partnernetzwerk stetig ausweiten können.
Holger Schwiewagner, Geschäftsführer SPVGG GREUTHER FÜRTH

Holger Schwiewagner, Geschäftsführer der SPVGG GREUTHER FÜRTH, über die neue Partnerschaft: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. Es ist toll, dass wir auch in der aktuellen Phase unser Partnernetzwerk stetig ausweiten können. Wir sind ein starker Partner und werden GLS helfen, die Bekanntheit und Reichweite über die Werbe-Präsenzen bei uns zu steigern.“

Über GLS

GLS Germany und die GLS Gruppe 

Die GLS Germany ist eine Tochtergesellschaft der GLS Gruppe. „Das internationale Paketnetzwerk mit dem Kunden im Mittelpunkt“: nach diesem Leitsatz bietet die GLS für über 240.000 Kunden international zuverlässigen Paketversand sowie Express- und Frachtleistungen.

Die GLS Gruppe ist in Europa, Kanada und den USA mit eigenen Gesellschaften und Partnern in 41 Ländern zu Hause – und darüber hinaus über Vertragspartner mit der ganzen Welt verbunden. Ihr straßenbasiertes Netz macht die GLS im Kernmarkt Europa zu einem führenden Paketdienstleister. Das internationale GLS-Netz umfasst rund 70 zentrale und regionale Umschlagplätze und ca. 1.400 Depots. Rund 19.000 Mitarbeiter und ca. 28.000 Zustellfahrzeuge sowie ca. 4.000 Lkw sind täglich für GLS im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2019/20 erwirtschaftete GLS einen Umsatz von 3,6 Milliarden Euro und stellte 667 Millionen Pakete zu.

Weitere Informationen: gls-group.com

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.