Neue Geschichten vom Kleeblatt

Kleeblatt-Magazin
Montag, 21.08.2017 // 14:00 Uhr

In der neuen Ausgabe des Kleeblatt Magazins wird’s persönlich: Michael Schleinkofer verrät interessante Details aus seiner täglichen Arbeit im Kleeblatt-Trainerstab und Maximilian Wittek nennt die Beweggründe für seinen Wechsel ins Frankenland.

„Es ist wichtig, dass im Team gearbeitet wird“, sagt Michael Schleinkofer. Was die Fans auf den Rängen Woche für Woche von ihren Lieblingskickern erwarten, ist auch den Trainerteams längst in Fleisch und Blut übergegangen. Längst schwören Janos Radoki, Mirko Dickhaut, Christian Fiedler und Michael Schleinkofer bei der SpVgg Greuther Fürth auf eine „Vertrauensbasis“ in der täglichen Zusammenarbeit. Im Titelthema haben wir mit Michael Schleinkofer den Neuzugang im Trainerteam unter die Lupe genommen. Seit Saisonbeginn fungiert er im athletischen Bereich, koordiniert in enger Abstimmung mit Cheftrainer Janos Radoki die Wochenabläufe und baut in der Aus- und Weiterbildung der Kleeblatt-Profis auf hochprofessionelle Strukturen. Im neuen Kleeblatt Magazin gibt Schleinkofer interessante Einblicke in seine Arbeitsweisen und –Methoden und verrät, dass auch die altbewährte Stoppuhr bei ihm noch nicht ausgedient hat.

Maximilian Wittek im Spielerporträt

Im Spielerporträt nennt Maximilian Wittek seine Beweggründe für den Wechsel zum Kleeblatt, spricht über seinen Werdegang im Löwen-NLZ bei 1860 München sowie seine enge Verbindung zu Heimat und Familie. Außerdem blicken wir zurück in das Jahr 1997, in dem das Kleeblatt nach 14 Jahren Abstinenz die Rückkehr ins Fußball-Unterhaus schaffte. Die aktive Fanszene hat die Sommerpause genutzt und die Nordkurve neu gestaltet. Auch hier haben wir mal nachgesehen und alle Veränderungen zusammengefasst. Nach den größten Veränderungen am Sportpark Ronhof | Thomas Sommer, der Fertigstellung des neuen STECHERT Business- und Tagungszentrums, sieht Alexander Ehm von „Ehm & Eitel“ sein Planungsteam wegen durchweg positiver Resonanz bestätigt.

Wie gewohnt gibt’s auch wieder Infos zu unseren Auswärtsgegnern Dresden und Braunschweig und die NLZ-Story, in der wir Euch den neuen sportlichen Leiter Steffen Winter vorstellen und mit den Jugendmannschaften der Kleeblatt-U19 und –U17 auf die neue Saison blicken.

Hier geht’s zum Kleeblatt Magazin. Viel Spaß beim Durchklicken!

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.