U23 stellt den Anschluss wieder her

Ungefährdeter Sieg gegen Pipinsried

Nachwuchs
Montag, 09.05.2022 // 09:22 Uhr

Die U23 der SPVGG GREUTHER FÜRTH rückt wieder an die Abstiegsrelegation ran: Nach einem 3:0-Sieg über den FC Pipinsried geht die Ruman-Elf wieder auf Tuchfühlung mit den Relegationsplätzen. Unser Blick aufs Nachwuchs-Wochenende:

Das kleine Kleeblatt – mit den Profis Leon Schaffran, Gideon Jung und Afimico Pululu in der ersten Elf – übernahm im Regionalliga-Duell gleich die Initiative: „Wir waren von der ersten Sekunde an sehr präsent“, fand Trainer Petr Ruman. Und das spiegelte sich auch direkt im Spielberichtsbogen: Nachdem Nikolas Hofmann im Gäste-Strafraum gefoult wurde, traf Afimico Pululu vom Punkt zur frühen Führung (1:0, 4.). Nur kurz darauf fand eine feine Flanke von Fabian Baumgärtel Rodney Elongo-Yombo im Strafraum, der ins kurze Eck erhöhte (2:0, 11.). Nach einer knappen halben Stunde rasselten an der Strafraumkante Pululu und FCP-Keeper Soma Orbah zusammen. Der Pipinsrieder Schlussmann spielte zunächst weiter – wurde zehn Minuten später aber ausgewechselt. Wir wünschen auch an dieser Stelle nochmal alles Gute! Noch vor der Pause musste aber auch der neue Keeper Julian Kirr hinter sich greifen: Pipinsried bekam einen Freistoß von Daniel Adlung nicht verteidigt – Gideon Jung bedankte sich (3:0, 41.). Und das war noch nicht alles in Hälfte eins: Daniel Adlung setze Sekunden vor dem Abpfiff einen Flachschuss an den Innenpfosten – es ging also mit 3:0 in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang konnte die Spielvereinigung einen Gang zurückschalten – die großen Torchancen blieben aus. Die beste hatte Pululu, der einen Kopfball über die Latte setzte. Ruman: „Wir haben verdient gewonnen. Wir haben immer unsere Chancen gesucht, haben agiert anstatt zu reagieren, immer das Spiel aktiv gestaltet. Am Ende hätte der Sieg vielleicht sogar noch höher ausfallen können, aber ich bin zufrieden mit der Leistung unserer Jungs.“

Formstarke Hachinger zu Gast

Schon am Dienstag geht es wieder weiter in diesen intensiven Wochen des Regionalliga-Schlussspurts: Die SpVgg Unterhaching ist in Burgfarrnbach (Tulpenweg 60, 90768 Fürth) zu Gast. Die Mannschaft von Sandro Wagner ist seit neun Spielen ungeschlagen und reist als Tabellenfünfter in die Kleeblattstadt. Der Anpfiff ertönt um 18.15 Uhr, die Kassen öffnen wie gewohnt eine Stunde vorab.

U23 kurz & knapp:

Kleeblatt-Elf: Schaffran – Zebrauskas, Ahrend, Elongo-Yombo (76. Pisanu), Kamm (81. Lockermann), Pululu (85. Kratzer), Adlung, Jung (64. Moratz), Beckenbauer, Hofmann (76. Angleberger), Baumgärtel

Kleeblatt-Treffer: 1:0 Pululu (4., Foulelfmeter), 2:0, Elongo-Yombo (11.), 3:0 Jung (41.)

Kleeblatt-Lage: Das kleine Kleeblatt rückt bis auf einen Punkt an Platz 17 heran, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt.

 

Neuigkeiten

U23 siegt in Donaustauf

24.05.2022 // Nachwuchs

U23-Relegation startet

23.05.2022 // Nachwuchs

U23 erreicht Relegation

21.05.2022 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.