U23 verlässt vorerst direkte Abstiegsränge

2:0-Sieg über Unterhaching

Nachwuchs
Mittwoch, 11.05.2022 // 08:57 Uhr

Mit einem 2:0-Sieg über die SpVgg Unterhaching hat die Kleeblatt-U23 vorerst die direkten Abstiegsplätze der Regionalliga Bayern verlassen.

Gegen die zuvor neun Partien ungeschlagene SpVgg Unterhaching war die U23 der SPVGG GREUTHER FÜRTH von Beginn an tonangebend. Einen Freistoß von Daniel Adlung kratzte der Unterhachinger Keeper Fabian Scherger an die Latte (4.), kurz darauf versuchte es Rodney Elongo-Yombo nach Hereingabe von rechts artistisch, sein Versuch mit der Hacke landete aber nicht im Netz (6.). Wieder nur zwei Minuten später wurde Pululu im Strafraum gelegt, der Gefoulte trat selbst zum fälligen Strafstoß an – und verwandelte (1:0, 9.). Haching suchte die Antwort, doch Leonard Grob scheiterte aus kurzer Distanz an Kleeblatt-Keeper Leon Schaffran (11.). Wenig später flankte Fabian Baumgärtel von links, Haching bekam den Ball nicht weg – und aus dem Hintergrund rauschte Devin Angleberger heran, dessen Abschluss aber an Abwehrmann David Pisot hängenblieb (16.). Dann nochmal die Gäste: Stürmer Patrick Hobsch wurde von links bedient, seinen Kopfball aus kurzer Distanz hielt Schaffran aber stark (25.). Zur Pause blieb es beim 1:0.

Nach Wiederanpfiff wieder das Kleeblatt: Natanas Zebrauskas mit einem feinen Steckpass für Willi Kamm, der aber aus halbrechter Position Keeper Scherger nicht überwinden kann (53.). Nach einer knappen Stunde versuchte es Fabian Baumgärtel per Direktabnahme, verzog aber leicht (58.). Auch Afimico Pululu versuchte es aus der Distanz, Scherger war aber wieder zur Stelle – lenkte den Ball an die Hintertorstange (72.). In der Nachspielzeit ergaben sich Räume für Konter: Einen spielte das Kleeblatt gut zu Ende – nachdem der eingewechselte Elias Kratzer Scherger umkurvt, löschte aber ein Verteidiger kurz vor der Linie – einen anderen musste Haching per Foul unterbinden. Den fälligen Freistoß streichelte Daniel Adlung überragend in den rechten Winkel – Schiedsrichter Maximilian Riedel pfiff sofort ab (2:0, 90.+3).

Trainer Petr Ruman: „Nach der Führung hatten wir leichte Probleme, hatten defensiv das eine oder andere Abstimmungsproblem – Haching hat das auch richtig gut gemacht. Aber wir waren gut im Spiel und hatten gegen Ende dann Kontermöglichkeiten vom Feinsten, sodass wir hier den Sack früher hätten zumachen können, vielleicht sogar müssen.“

U23 kurz & knapp:

Kleeblatt-Elf: Schaffran – Angeleberger (87. Pisanu), Zebrauskas, Ahrend, Elongo-Yombo (84. Kratzer), Kamm (54. Lockermann), Pululu (90. Miftaraj), Adlung, Fobassam, Beckenbauer, Baumgärtel

Kleeblatt-Treffer: 1:0 Pululu (8., Foulelfmeter), 2:0 Adlung (90.+3)

Kleeblatt-Lage: Das kleine Kleeblatt springt auf Relegationsrang 17 und überholt den FC Memmingen, der allerdings mit zwei Punkten Rückstand noch ein Spiel mehr zu absolvieren hat. Die U23 der SPVGG GREUTHER FÜRTH trifft am letzten Regionalliga-Spieltag auf den bereits als Absteiger feststehenden SV Schalding-Heining.

 

Neuigkeiten

U23 siegt in Donaustauf

24.05.2022 // Nachwuchs

U23-Relegation startet

23.05.2022 // Nachwuchs

U23 erreicht Relegation

21.05.2022 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.