U23 empfängt Haching

Pflichtspielauftakt für U19

Nachwuchs
Donnerstag, 18.08.2022 // 14:45 Uhr

Die U19 der Spielvereinigung macht das Trio der Mannschaften aus dem Leistungsbereich der Kleeblatt Akademie by infra Fürth wieder komplett: Das Team von Roberto Hilbert startet in den BFV-Pokal. Die U23 hat die SpVgg Unterhaching zu Gast, die B-Junioren fahren nach Regensburg. Unser Blick aufs Nachwuchs-Wochenende:

U23: „Alles abrufen“

Es ist eine intensive Trainingswoche, die die Mannschaft von Petr Ruman aktuell bestreitet. „Alle ziehen top mit, alle sind gesund geblieben bisher – das macht richtig Spaß“, so der Tscheche. Spaß haben auch die Trainingsgäste aus der U23, die verschiedene Einheiten mit den Profis bestreiten dürfen – wie etwa Ben Schlicke, Maximilian Dietz, Natanas Zebrauskas oder auch die U19-Junioren Semir Kaymakci, Patrick Götzelmann oder Philipp Müller, die bereits Regionalliga-Luft schnuppern durften. „Die Jungs geben Gas, haben Freude – und gemeinsam finden wir das richtige Maß für die Belastung“, so Ruman.

Am Samstag wartet in der Regionalliga Bayern ein Gegner, der gut reingestartet ist: Die SpVgg Unterhaching fuhr in den ersten vier Vergleichen die komplette Punkteausbeute ein, verlor das Spiel in Burghausen und trennte sich Remis von den FC Bayern Amateuren. Ruman erwartet „einen der Top-Favoriten auf die Meisterschaft – mit viel Erfahrung, fußballerischer Qualität und großer Mentalität.“ Aber Ruman findet auch: „Es macht einfach Spaß, sich mit solchen Mannschaften messen zu dürfen. Wir sind gut drauf vorbereitet und wollen alles abrufen, um ein gutes Spiel abzuliefern.“ Anstoß im Duell der Spielvereinigungen ist am Samstag um 14 Uhr auf dem Konrad-Ammon-Platz (Tulpenweg 60, 90768 Fürth), die Kassen öffnen um 13 Uhr.

U19 mit Pflichtspielauftakt

Auch die A-Junioren der SPVGG GREUTHER FÜRTH starten in die Saison: Erster Gegner für die Mannschaft von Roberto Hilbert ist in der ersten Runde des U19-BFV-Pokals der TSV 1860 Weißenburg, der wie die Kleeblatt-U19 in der A-Junioren-Bayernliga an den Start geht. Anpfiff auf der Sportanlage Charly Mai (Kapellenstr. 37, 90762 Fürth) ist am Samstag um 11 Uhr.

U17: „Das ist die Basis“

Die U17 der SPVGG GREUTHER FÜRTH reist zum ersten Auswärtsspiel der jungen Saison. Nach der deutlichen Niederlage gegen Eintracht Frankfurt zum Auftakt erwartet Trainer Tobias Gitschier „eine Reaktion – es geht auch um Wiedergutmachung.“ Mit dem SSV Jahn Regensburg kommt damit ein direkter Konkurrent im Rennen um den Klassenerhalt, der übrigens noch kein Spiel absolviert hat: Der Jahn ist im 17 Teilnehmer großen Feld als einzige Mannschaft mit einem spielfreien Wochenende gestartet.

„Regensburg hat gute Offensivspieler, spielt einen guten Ball und legt darüber hinaus Geschlossenheit, Kompaktheit und Aggressivität an den Tag“, so Gitschier. Für seine Elf geht es darum, sich zu wehren, Zweikämpfe anzunehmen, die Extra-Meter gehen zu wollen. „Das ist die Basis“, wenn am Samstag um 12 Uhr der Ball im Sportpark am Kaulbachweg (Kaulbachweg 31, 93051 Regensburg) rollt.

 

Neuigkeiten

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.