U17 startet ins Pflichtspieljahr

U23 und U19 auswärts

Nachwuchs
Freitag, 01.03.2024 // 11:30 Uhr

Auch die U17 der SPVGG GREUTHER FÜRTH ist ab Samstag wieder zurück im Pflichtspielbetrieb. Die Mannschaft von Trainer Tobias Gitschier muss zunächst auswärts ran. Das gilt auch für die U23 und die U19.

U23: "Unsere nächsten Schritte machen"

Nach dem erfolgreichen Jahresauftakt im Nachholspiel beim FC Bayern II (1:0-Sieg) geht es für die U23 der SPVGG GREUTHER FÜRTH am Samstag (14 Uhr) auswärts beim FC Eintracht Bamberg weiter. "Bei unserem 1:0-Sieg in München haben wir gut und diszipliniert gegen den Ball gearbeitet, das gilt es auch in Bamberg wieder zu tun. Im Spiel mit dem Ball wollen wir in Bamberg unsere nächsten Schritte machen", sagt Coach Petr Ruman.

Das Hinspiel gegen den Aufsteiger konnte die Fürther U23 knapp mit 2:1 gewinnen. "Ich erinnere mich da an eine Mannschaft, die auch bei einem 0:2-Rückstand und einem Mann weniger nicht aufgegeben und eine tolle Moral bewiesen hat", lobt der Fürther Coach den kommenden Gegner, der zwar mitten im Abstiegskampf steckt, allerdings keinesfalls zu unterschätzen ist. "Wir werden am Samstag einen absolut konzentrierten und leidenschaftlichen Auftritt hinlegen müssen, um als Sieger vom Platz zu gehen."

U19: "Einfache Fehler abstellen"

"Wir haben nach zwei Niederlagen in Folge für uns etwas gutzumachen, da wollen wir in Frankfurt ansetzen", sagt U19-Trainer Roberto Hilbert vor dem Duell seiner Mannschaft bei der Eintracht am Samstag, 13 Uhr. Nach der 2:4-Niederlage vergangenes Wochenende gegen den 1. FC Heidenheim hatte Hilbert die "einfachen Fehler" seiner Mannschaft angesprochen. "Die gilt es in Frankfurt abzustellen", so der Coach. "Wir wollen wieder aktiv klare Aktionen im Verteidigen führen. Das war auch ein Ansatz diese Woche und wird ein Schwerpunkt für das Spiel sein."

U17: "Etwas gut zu machen"

Die Zeit der Testspiele und Leistungsvergleiche ist vorbei, die U17 des Kleeblatts startet am Samstag (12 Uhr) mit einem Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching ins neue Pflichtspieljahr. In Oberbayern trifft die Mannschaft von Trainer Tobias Gitschier auf den Tabellenführer, gegen den man im Hinspiel mit 1:4 klar den Kürzeren zog. "Die Jungs sind heiß und willig. Wir haben etwas gut zu machen und wollen das Hinspielergebnis revidieren", sagt der Coach.

Gitschier blickt auf eine "gute Vorbereitung mit durchwachsenen Testspielergebnissen" zurück. Besonders im Spiel mit dem Ball sieht der 37-Jährige noch Verbesserungsbedarf, nennt aber rückblickend auf die Vorbereitung viele positive Punkte. Seine Mannschaft habe sehr gut trainiert, man konnte eine hohe Intensität fahren und durch das Zurückkommen mehrerer Langzeitverletzter wurde der Konkurrenzkampf angekurbelt.

 

Neuigkeiten

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.