Remis zum Saisonstart

Nachwuchs
Samstag, 12.08.2017 // 18:14 Uhr

Auch die Kleeblatt-U19 punktet. Beim Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern steht zum Saisonauftakt am Ende ein 2:2-Unentschieden.

Nach einer langen Sommerpause rollt nun auch bei der U19 der SpVgg Greuther Fürth wieder der Ball. Das Gründungsmitglied der A-Junioren-Bundesliga ist ununterbrochen in der höchsten deutschen Juniorenliga. Am Samstagnachmittag empfing die Kleeblatt-U19 nun den 1. FC Kaiserslautern und holte beim 2:2 am Ende einen Punkt.

Die Spielvereinigung legte gleich richtig los und ging durch den Treffer von Lukas Chrubasik mit 1:0 in Führung. Doch noch vor der Pause konnten die Gäste ausgleichen. Torben Müsel nutzte eine Unachtsamkeit der Fürther und traf zum 1:1.

Den besseren Start aus der Halbzeit erwischten die Lauterer. Anil Gözütok kam vor den Kasten der SpVgg Greuther Fürth und markierte die vorzeitige Führung für die Pfälzer. Aber das Kleeblatt wollte unbedingt was Zählbares und schaffte den Ausgleich. German Kurbashyan traf und rettete den Punkt zum Saisonauftakt.

"Nach dem Spielverlauf können wir mit dem Punkt zufrieden sein", so Trainer Josef Steinberger, dessen Mannschaft ab der 41. Minute nach einer Notbremse von Maximilian Bauer in Unterzahl spielen musste. Auch der 1. FC Kaiserslautern bekam eine rote Karte, das aber erst in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit. Der Coach war insgesamt zufrieden: "Wir sind gut in das Spiel gekommen und konnten dann auch gleich die Führung erzielen. Kaiserslautern war eine sehr robuste Mannschaft und am Ende ist es für uns in Ordnung, einen Punkt in Fürth zu behalten."

 

Neuigkeiten

Verträge verlängert

14.05.2021 // Profis

PUMA-Style im Sale!

13.05.2021 // Fanartikel

Feriencamps an Pfingsten

12.05.2021 // Kleeblatt Fußballwelt
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.