Sieg im Topspiel

U19 gewinnt in Unterhaching souverän

Nachwuchs
Sonntag, 03.03.2019 // 16:30 Uhr

Zum Auftakt ins Fußballjahr 2019 trat die Kleeblatt-U19 bei der SpVgg Unterhaching an. Im Spitzenduell gegen den Verfolger setzte sich das junge Kleeblatt mit 4:1 durch.

Mit vier Punkten Vorsprung reiste die U19 der SpVgg Greuther Fürth zu ihrem ärgsten Verfolger nach Unterhaching. Trainer Marco Ried zeigte sich vor der Partie selbstbewusst: "Wenn wir konsequent unser Spiel durchziehen, bin ich sicher, dass wir auch als Sieger vom Platz gehen." Er sollte Recht behalten.

Zu Beginn war auf beiden Seiten die Nervosität zu spüren. Nach anfänglichem Abtasten dauerte es aber keine halbe Stunde, bis die Spielvereinigung ihre spielerischen Vorteile auch im Ergebnis widerspiegeln konnte: Tom Schulz behielt im Zentrum den Überblick, fand Jamie Leweling, der hinter die Kette einstarten und sich im Eins-gegen-Eins gegen den Hachinger Torhüter durchsetzen konnte (1:0, 28.). Mit dem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit.

Leweling legte nach: Bereits 10 Minuten nach Wiederanpfiff markierte er sein 9. Saisontor. Nach einer Ecke setzte er nach, ließ einen Gegenspieler aussteigen und dem Torwart wiederum keine Chance (2:0, 55.). Nur fünf Minuten später erhöhte Blaine Ferri, drang alleine in den Strafraum rein, ließ zwei Gegenspieler auf engem Raum aussteigen und schloss sehenswert ins lange Eck ab (3:0, 60.). Dann eine kurze Unachtsamkeit in der Kleeblatt-Defensive: Haching kam über links, ein Spieler an der Sechzehnerlinie zu Fall – und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Die Hausherren stellten den alten Abstand wieder her (3:1, 62.). Die Gäste hatten ansonsten aber weiter alles im Griff, gaben das Spiel nicht mehr aus der Hand: Nach einem Schnittstellenpass von Mike Bachmann machte Laurin Klaus mit seinem 10. Saisontreffer alles klar (4:1, 76.).

Marco Ried zeigte sich zufrieden – und auch etwas erleichtert: "Du weißt nie, wie du der Vorbereitung kommst. Zu Beginn waren beide Seiten nervös, wir haben vielleicht etwas zu lange den Ball halten wollen. Größtenteils hatten wir aber das Spiel unter Kontrolle, ein insgesamt sehr ordentlicher Auftritt. Wir wurden mit jeder Minute abgeklärter, haben dem Spiel unseren Stempel aufgedrückt." Mit diesem Dreier erhöht sein Team den Abstand auf die SpVggUnterhaching auf sieben Punkte. Am Samstag empfangen die A-Junioren um 13.30 Uhr die U19 der SpVgg Landshut.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.