Punktgewinn & Kantersieg

Nachwuchs
Samstag, 04.05.2019 // 16:15 Uhr

Die U23 feierte einen Achtungserfolg gegen das Top-Team VfB Eichstätt und sicherte sich einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt, die U17 war gegen Deggendorf überlegen und siegte deutlich.

U23: „Unter dem Strich verdient“

Von Anpfiff an war Tempo im Spiel: Eichstätt lief früh an, war bedacht das Spiel von Beginn an auf die eigene Seite zu ziehen. Bei den frühen Chancen der Gäste entschärfte erst Leon Schaffran den Ball mit einer Glanzparade (13.), ein paar Minuten später rettete die Latte für die Hausherren (20.) Kurz darauf musste Schaffran aber doch hinter sich greifen: Nach Hereingabe von Steinhöfer musste Wolfsteiner nur noch zur Führung einschieben (0:1, 27.). Das Kleeblatt spielte unbeeindruckt weiter mit, Mark Große (39.) und Elias Abouchabaka (43.) verfehlten aber jeweils knapp das gegnerische Tor.

Nach einer Stunde war das kleine Kleeblatt dann auch auf Augenhöhe, was den Spielstand anbetraf: Große legte im Zentrum nach halblinks zu Abouchabaka, der ins lange Eck vollendete (61.). Direkt nach dem Ausgleich wurde für alle Zuschauer klar: Keines der Teams gibt sich mit dem Punkt zufrieden, beide kämpften um den Dreier. Am Ende blieb es aber bei einem – unter dem Strich gerechten – Unentschieden. „In der ersten Hälfte war Eichstätt aktiver, griffiger und bissiger“, urteilt Kleeblatt-Coach Petr Ruman über die ersten 45 Minuten, „im zweiten Durchgang haben wir es dann besser gemacht: haben sehr wenig zugelassen – und hatten sogar noch Chancen auf den Führungstreffer“, findet er. „Am Ende des Tages bin ich mit dem Punkt, vor allem aber auch mit dem Auftritt der Mannschaft in der zweiten Hälfte zufrieden.“

Der FC Memmingen (1:1) teilte gestern die Punkte mit Schlusslicht Pipinsried (30 Punkte), der Vorletzte TSV 1860 Rosenheim (31) unterlag gegen den FV Illertissen (3:4). Der SV Heimstetten (32) kam am Vorabend gegen den FC Ingolstadt II unter die Räder (0:10) – alleine der FC Augsburg II konnte im Tabellenkeller dreifach punkten, besiegte die SpVgg Bayreuth mit 4:1. Damit schließt der FCA (35 Punkte) auf die Spielvereinigung auf, steht nur noch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses unter dem Strich.

U17: „Absolut überlegen“

Die Kleeblatt-U17 traf auf die SpVgg Grün-Weiß Deggendorf – und brauchte nicht lange, um auf die Siegerstraße einzubiegen: Emre Hacialiogullari (1:0, 7.), ein Doppelpack von Leon Rukiqi (2:0 und 3:0, 22. und 27.) und Juho Ojanen (4:0, 27.) sorgten in der ersten halben Stunde der Partie für klare Verhältnisse. Mert-Yusuf Torlak behielt zudem vom Elfmeterpunkt die Nerven und erhöhte noch vor der Halbzeit (5:0, 33.). B-Junioren-Trainer Tobias Gitschier sah seine Mannschaft „von Anfang an sehr gut im Spiel, sehr fokussiert und absolut überlegen.“

Für den zweiten Durchgang brachte Gitschier einen weiteren Stürmer: Jannis Sauer trug sich bereits nach wenigen Sekunden in die Torschützenliste ein (6:0, 43.) und sorgte kurz vor Schluss für den 7:0-Endstand (7:0, 73.). „Beeindruckend war, dass die Jungs heute keinen einzigen Torschuss zugelassen haben, dafür muss man ihr einfach ein Kompliment machen – sie waren sehr stabil“, freute sich Gitschier, ergänzte aber auch: „Am Ende hätten wir sogar noch höher gewinnen können, wenn wir häufiger das Auge für den besser postierten Mitspielern gehabt hätten.“

 

Neuigkeiten

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.