U19 feiert Bundesliga-Rückkehr

Nachwuchs
Samstag, 11.05.2019 // 14:48 Uhr

Die A-Junioren der SpVgg Greuther Fürth haben frühzeitig die Meisterschaft perfekt gemacht und treten in der Saison 2019/20 in der A-Junioren-Bundesliga an.

Fünfzehn Punkte Vorsprung auf die Verfolger, fünf Spieltage vor Schluss – die Vorzeichen waren klar: Mit einem Punkt beim FC 1920 Gundelfingen konnte die U19 definitiv die Meisterschaft feiern. Das Team von Marco Ried wollte aber, wie in bisher allen Rückrundenspielen, auch beim Tabellenletzten dreifach punkten.

Nach anfänglicher Abtastphase mit tief stehendem Gegner sorgte das kleine Kleeblatt bereits vor dem Pausenpfiff für die Vorentscheidung: In der Mitte der ersten Hälfte sorgte Jamie Leweling für den Führungstreffer (0:1, 24.), noch vor der Pause stellte Mike Bachmann per Doppelpack (0:2, 36. und 0:3, 39.) die Zeichen auf Meisterschaft. Nach der Pause schaltete das kleine Kleeblatt einen Gang zurück, kassierte 20 Minuten vor Schluss noch den Gegentreffer (1:3, 70.). Mit Schlusspfiff traf aber auch die SpVgg nochmal, in der 90. Minuten stellte Laurin Klaus die Drei-Tore-Führung wieder her (1:4, 90.).

Meistertrainer Marco Ried zeigte sich nach Abpfiff stolz: „Die Jungs haben sich für die Arbeit der letzten Wochen vorzeitig belohnt. Wir hatten unser großes Ziel immer im Blick und sind den Weg überzeugend zu Ende gegangen.“ An den restlichen vier Spieltagen der laufenden Saison ist das Kleeblatt nicht mehr einzuholen – und damit in der kommenden Spielzeit Teil der A-Junioren-Bundesliga. Glückwunsch, Jungs!

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.