Kleeblatt unterliegt beim Aufstiegs-Anwärter

1:3-Niederlage in Schweinfurt

Nachwuchs
Mittwoch, 24.11.2021 // 08:54 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH unterliegt bei der Heim-Macht aus Schweinfurt: Im Nachholspiel der Regionalliga Bayern gewannen die Schnüdel 3:1.

U23: „Stolz überwiegt“

Die heimstarken Gastgeber legten früh los: Adam Suljic wurde mit einem langem Ball hinter die Kette auf die Reise geschickt – scheiterte erst an Miftaraj, der auf der Linie klärte, versenkt aber den Nachschuss (1:0, 5.). Auf der Gegenseite hätte es dann Strafstoß fürs Kleeblatt geben müssen, die Pfeife des Schiedsrichters blieb aber stumm. Kurz vor der Pause fädelte Torschütze Suljic dann im Fürther Sechzehner gegen Willi Kamm ein und bekam einen Strafstoß zugesprochen, den Kristian Böhnlein verwandelte. Das Kleeblatt steckte nicht auf – und durfte es dann doch vom Punkt versuchen: Nachdem Devin Angleberger bei einem Abschluss klar abgeräumt wurde, verkürzte Kapitän Lukas Ahrend mit dem Halbzeitpfiff (2:1, 45.+1).

Im zweiten Durchgang war kaum zu erahnen, welches Team um den Aufstieg spielt und welches am anderen Ende der Tabelle um Punkte kämpft. Bis zur 70 Minute hatte die Spielvereinigung alles im Griff – und schaltete in den letzten 20 Minuten auf volles Risiko. „Wir haben keine Chance zugelassen, uns gut bis an die Box kombiniert – aber leider nicht mehr draus machen können“, sagte Trainer Dominic Rühl nach Abpfiff. Auch wenn Meris Skenderovic per Direktabnahme in den rechten Winkel traf (3:1, 80.), „überwiegt der Stolz. Einstellung, Aufwand, Kampf – was wir gezeigt haben, war top. Am Ende hat sich Schweinfurts individuelle Klasse durchgesetzt“, fand Rühl.

U23 kurz & knapp:

Kleeblatt-Elf: Schulz – Angleberger (78. Ojanen), Miftaraj, Ahrend, Kamm, Pisanu, Beckenbauer, Torlak (60. Elongo-Yombo), Weiß, Lockermann (66. Oppelt), Moratz (83. Fatiras)

Kleeblatt-Treffer: 1:2 Ahrend (Foulelfmeter, 45.+1)

Kleeblatt-Lage: ASDFDie SPVGG GREUTHER FÜRTH bleibt nach der Niederlage gegen den Tabellendritten auf dem vorletzten Rang der Regionalliga Bayern.

 

Neuigkeiten

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.