Heimspielauftakt für die U23

Tobias Pellio
Montag, 07.08.2017 // 12:09 Uhr

Für die U23 der SpVgg Greuther Fürth steht vier Tage nach dem ersten Saisonsieg das erste Heimspiel auf dem Plan. Am Dienstagabend ist die Zweitvertretung des FC Augsburg zu Gast, dessen Trainer Christian Wörns am Sonntagabend überraschend zurückgetreten ist.

Die Mannschaft von Kleeblatt-Cheftrainer Timo Rost geht in die zweite von drei englischen Wochen in Folge. Nach dem Spielabbruch in Pipinsried am Dienstag setzte das kleine Kleeblatt beim 1:0-Auswärtssieg in Bayreuth ein Ausrufezeichen. Bei der nach drei Spielen noch ohne Punktverlust dastehenden SpVgg Bayreuth setzte sich die U23 durch einen Treffer von Korbinian Burger zwar knapp, aber nicht unverdient durch.

„Nach dem Sieg im schweren Auswärtsspiel bei der SpVgg Bayreuth wollen wir die drei Punkte natürlich zu Hause vergolden“, sagt Rost, der das Heimspiel gegen den FCA „mutig, mit Leidenschaft, Einsatz und Teamgeist angehen“ will. „Wir freuen uns auf den Heimauftakt, schauen aber auch in diesem Spiel nur auf uns.“

Plötzlicher Trainerwechsel bei den Schwaben
Bei den Augsburgern ist am Sonntagabend Cheftrainer Christian Wörns überraschend zurückgetreten. Der 45-jährige ehemalige Nationalspieler hatte die Mannschaft Anfang 2016 übernommen, über die Relegation die Klasse in der Regionalliga Bayern gehalten und in der letzten Saison einen starken vierten Platz belegt. Als Grund für seinen Rücktritt nannte Wörns persönliche Gründe. Sein letztes Spiel mit der U23 der Fuggerstädter hatte der Trainer am Freitagabend mit 2:3 beim Neuling VfB Eichstätt verloren.

Tobias Pellio könnte gegen den FC Augusburg II sein Comeback geben.

Pellio wieder im Kader
Anstoß im Sportpark Ronhof| Thomas Sommer ist am Dienstag, 08. August 2017, um 19.00 Uhr. Während Timo Rost weiterhin auf Marko Mrkonjic (Knorpel-OP), Tim Danhof (Aufbautraining), Peter Jost (Aufbautraining) und Christian Heinloth (Rippenprellung) verzichten muss, wird Mittelfeldspieler Tobias Pellio nach seinem Muskelfaserriss wohl wieder im Aufgebot stehen.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.