Zwischen Ruhe und Vollgas

U23 startet ins Pflichtspieljahr

Nachwuchs
Freitag, 22.02.2019 // 09:32 Uhr

Die Kleeblatt-U23 startet am Wochenende in der Regionalliga Bayern in das Fußballjahr 2019. Sie will sich nicht nur in ruhigere Regionen vorkämpfen, sondern physisch und psychisch auch den nächsten Schritt gehen – und sucht dabei den Fokus zwischen zwei Extremen.

U23-Coach Petr Ruman ist zufrieden mit der Vorbereitung seiner Mannschaft. Ein hoher Rhythmus, das richtige Maß zwischen Belastung und Entspannung und Einsatzzeiten für alle Spieler waren die Maßgabe seines Trainerteams im Winter. Als Testspielgegner wurden gezielt erfahrene Mannschaften ausgewählt, die sportlich auf einem ähnlichen Level stehen – ob aus der Bayernliga oder der Regionalliga Südwest.

Nach – teilweise klaren – Siegen über die Bayernligisten SpVgg Jahn Forchheim oder den ASV Neumarkt sowie die Nachwuchsteams der Würzburger Kickers und des FSV Mainz 05 riss zum Testspiel-Abschluss die Siegesserie: In Worms unterlag das junge Kleeblatt mit 0:3 einem Gegner, „der erfahren ist, gut steht und ein sehr körperbetontes Spiel auf den Platz bringt – eine Mannschaft, die ähnlich wie der VfR Garching auftritt“, so Ruman, der von einem „Test unter Wettbewerbsbedingungen“ sprach.

Auftakt gegen Garching

Im Hinspiel hatte der VfR die Nase vorne.

Genau dort wird am Samstag um für die Spielvereinigung das Fußballjahr eingeläutet, um 14 Uhr ertönt der Anpfiff im Stadion am See. „Aus dem Spiel in Worms können wir viel mitnehmen, viel für das Duell mit Garching lernen“, findet der Tscheche, der wie sein Team gegen den VfR anders auftreten möchte als im Hinspiel, das mit 0:1 verloren ging. „Da waren wir zu fahrlässig“, gesteht er ein – will nun die einstudierten Schwerpunkte vor allem im Angriffspressing umsetzen. „Wichtig ist, dass wir fokussiert bleiben: Die Ruhe bewahren und zugleich Vollgas geben“

Diesen scheinbar unmöglichen Spagat zwischen den Extremen will der Trainer mit seinem mitspielenden Co Daniel Adlung und dem angehenden Athletik-Coach Roberto Hilbert seiner jungen Mannschaft vermitteln. „Wir werden alles tun, um in der Liga zu bleiben. Vor allem, um die Entwicklung unserer Jungs weiter fördern zu können – und sie Schritt für Schritt besser zu machen und nach oben heranzuführen.“ Bis dahin gilt: Ruhe. Und Vollgas.

Die U23-Vorbereitung im Überblick

Zugänge: Mark Große (Stürmer, Hannover 96 II), Can Coskun (Außenverteidiger, Wacker Burghausen)

Abgänge: Mario Baldauf (SV Donaustauf)

Testspielergebnisse:

U23 – FC Würzburger Kickers U23 3:0

U23 – SpVgg Jahn Forchheim 7:0

U23 – FSV Mainz 05 U23 1:0

U23 – ASV Neumarkt 4:1

VfR Wormatia Worms – U23 3:0

 

Neuigkeiten

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.