Auf eigene Stärken besinnen

Nachwuchs
Freitag, 22.03.2019 // 10:07 Uhr

Zwei Spiele zu Hause, eins auswärts: Während die Kleeblatt-Profis sich in der Länderspielpause auf die Englische Woche vorbereiten, geht es für unseren Nachwuchs am Wochenende um Punkte. Unser Jugend-Vorbericht:

U23: „Dafür sorgen, dass eigene Stärken überwiegen“

Nach zwei 3:1-Erfolgen zum Rückrundenstart hatte die U23 gegen den TSV Buchbach „zu wenig entgegenzusetzen“, befand Petr Ruman. Nach dem ersten Gegentreffer stellte das Kleeblatt um, der Gegner nutzte die entstandenen Räume und legte noch zwei Treffer nach – die SpVgg unterlag 0:3. Auch beim TSV 1860 Rosenheim erwartet der Trainer einen erfahrenen Gegner, der zu Hause alles dafür tun wird, das Spiel zu gewinnen. „Gegen Rosenheim müssen wir von der ersten Minute an wach sein: von Vornherein rennen und kämpfen, müssen füreinander arbeiten und die Fehler unserer Mitspieler unbedingt ausbügeln wollen.“

Der TSV 1860 Rosenheim steht derzeit auf Rang 17, sechs Punkte hinter dem Kleeblatt. „Die Regionalliga ist genau die richtige Plattform für unsere Spieler, um den nächsten Schritt zum Senioren-Fußball zu gehen. In Spielen wie diesen geht es nicht darum, wie gut ich den Ball annehmen kann, sondern wie groß mein Herz ist – wieviel ich bereit bin zu investieren“, gibt Ruman vor. „Wir müssen dafür sorgen, dass unsere Stärken überwiegen.“ Anpfiff in Rosenheim ist am Samstag um 14 Uhr auf der Sportanlage Jahnstraße.

Neben Maximilian Bauer, die für die deutsche U19-Nationalmannschaft berufen wurde, fehlen auch Ilker Yüksel und Can Coskun, die mit der türkischen U21 unterwegs sind. Krankheitsbedingt fällt außerdem Christian Heinloth aus, wegen seiner fünften gelben Karte muss auch Michael Guthörl zusehen.

U19: „Immer wieder anknüpfen“

Unsere A-Junioren haben in Würzburg den nächsten starken Auftritt hingelegt: Mit einem 3:0 bei den Kickers besiegelten sie den perfekten Rückrundenstart (drei Siege aus drei Spielen, 12:1 Tore). „Wir müssen unsere Leistung Woche für Woche bestätigen – immer wieder an den Erfolg der Vorwoche anknüpfen“, sagt Trainer Marco Ried. Der nächste Gegner heißt FC Ismaning, ist aktuell Tabellenvorletzter. Für den Coach kein Grund, die Partie schon als gewonnen abzustempeln: „Ein klassisches Mentalitätsspiel. Eines der Spiele, dass du nicht auf die leichte Schulter nehmen darfst, sondern in denen zu zeigen musst, wie sehr du nach oben willst.“

Anpfiff gegen den FC Ismaning ist am Samstag um 13.30 Uhr auf dem Kunstrasen des Trainingszentrums der Profis (Kronacher Straße 177).

U17: „Selbstvertrauen geholt“

5:2 in Regensburg. Es war eine überzeugende Vorstellung der Kleeblatt-B-Junioren. Nach dem Last-Minute-Erfolg über den FC 05 Schweinfurt – der 4:3-Siegtreffer fiel in der vierten Minute der Nachspielzeit – konnte die Mannschaft von Tobias Gitschier nicht nur drei weitere Punkte beim Jahn mitnehmen, sondern auch den Glauben an die eigenen Stärken festigen. „Wir haben uns durch unsere Aktionen auch wieder mehr Selbstvertrauen erspielt“, sagt der Trainer. „Am Wochenende wollen wir wieder eine überzeugende Leistung zeigen und unsere Ambitionen unterstreichen.“

Am Sonntag ist dann der FC Memmingen zu Gast, aktuell auf dem vorletzten Rang der U17-Bayernliga. Angestoßen wird um 13 Uhr auf dem Kunstrasen des Trainingszentrums der Profis (Kronacher Straße 177).

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.