Serie, Reise, gestellte Beine

Junioren-Bundesligen starten

Nachwuchs
Freitag, 09.08.2019 // 07:51 Uhr

Während die U23 der SPVGG GREUTHER FÜRTH an ihren starken Saisonstart anknüpfen möchte, stehen für U19 und U17 die Bundesliga-Auftaktpartien ins Haus. Unser Nachwuchs-Vorbericht:

U23: „Moral unter Beweis gestellt“

Zwei Auswärtssiege zum Start, zwei Pleiten im Anschluss: Der Saisonauftakt des VfR Garching hatte Höhen und Tiefen. Die Kleeblatt-U23 konnte hingegen bisher mit Konstanz punkten, auf das Remis zum Auftakt folgten drei Siege – beim kommenden Heimspiel soll der nächste folgen. „Garchings Leistungen zeigen, dass ihnen spielstarke Gegner liegen und sie solche Spiele auch gewinnen können. Wir werden sie richtig einordnen und wieder unsere Tugenden und Stärken auf den Platz bringen“, zeigt sich Petr Ruman gut vorbereitet auf die Partie.

Die Mini-Serie von drei Siegen in Folge soll am Wochenende fortgesetzt werden. Ruman: „Wir haben in Aschaffenburg viel investiert und unsere Moral unter Beweis gestellt. Jetzt wollen wir auch Garching unter Druck setzen, wieder guten Fußball zeigen und den nächsten Dreier einfahren.“ Der Ball rollt am Samstag, 10. August ab 14 Uhr in der Sportanlage des TSV Burgfarrnbach auf dem Konrad-Ammon-Platz (Tulpenweg 60, 90768 Fürth).

U19: „Sehen, wohin die Reise geht“

„Auf Kleinigkeiten kommt es an“, sagt U19-Trainer Marco Ried vor dem ersten Bundesligaspiel nach der Rückkehr der Kleeblatt-A-Junioren. Der Auftakt gegen Karlsruhe sei eines der Spiele auf Augenhöhe, „eines der Spiele, die wir unbedingt auf unsere Seite ziehen wollen.“ Angreifen wollen Rieds Jungs, auch schon beim Saisonauftakt – mit Selbstbewusstsein, hoher Konzentration und dem unbedingten Willen. Werte, auf die es neben körperlicher Präsenz und taktischer Ausrichtung ankommen wird.

„Topelf gegen Topelf, dann werden wir sehen, wohin die Reise geht“, blickt Ried auf Spieltag eins, der noch wenig Raum für Spekulationen lässt – vielleicht können seine Jungs aber schon eines der Ausrufezeichen setzen, die sich das Kleeblatt für die Spielzeit vorgenommen hat. Der Anstoß erfolgt am Samstag, 10. August um 12 Uhr auf der Sportanlage Charly Mai (Kapellenstr. 37, 90762 Fürth).

U17: „Dem Gegner ein Bein stellen“

Ein Team, das an einem Strang zieht, soll beim ersten U17-Bundesligaspiel nach über drei Jahren dem großen Favoriten Paroli bieten: Für die B-Junioren der SPVGG GREUTHER FÜRTH geht es an Spieltag eins zum FC Bayern München. „Sicherlich eines der besten U17-Teams, der Favorit auf den Titel“, ist sich Trainer Tobias Gitschier sicher. Am FC Bayern Campus erwartet des Kleeblatt „ein hervorragender Platz, gutes Flair zum Auftakt.“

Gegen den vermeintlich überlegenen Gegner wollen Gitschiers Jungs nicht nur mauern und abwarten, sondern „mutig sein, unser Ding durchziehen und mitspielen“, fordert Gitschier, für den es nicht ausgeschlossen ist, dem Gegner „ein Bein stellen“ zu können. Anpfiff ist am Samstag, 10. August um 13 Uhr auf Spielstätte 1 des FC Bayern Campus (Ingolstädter Str. 272, 80939 München).

 

Neuigkeiten

Feriencamps an Pfingsten

12.05.2021 // Kleeblatt Fußballwelt

Fußballschule zurück auf dem Platz!

30.04.2021 // Kleeblatt Fußballwelt
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.