Das Produkt drei bewegter Jahre

Trainer-Duo feiert Jubiläum

Profis
Samstag, 05.02.2022 // 09:18 Uhr

Auf den Tag genau ist es drei Jahre her, dass Stefan Leitl und Andre Mijatovic das Profiteam der SPVGG GREUTHER FÜRTH übernahmen. Wir blicken zurück auf eine bewegende Amtszeit, mit deren Verlauf außerhalb von Fürth nur wenige rechneten.

Eine große Herausforderung wartete auf die zwei Neuen beim Kleeblatt: Drei Punkte sollten es werden für Leitl und Mijatovic – nach nur vier Tagen im Amt. Damals, Anfang Februar 2019, mit einer Mannschaft, die fünf der vergangenen sechs Spiele verloren hatte. Aber Zahlenspiele waren uninteressant – die beiden Neuen an der Seitenlinie legten Wert auf „Einsatz, Leidenschaft und Zweikampfstärke“, die in Summe zum Erfolg führen sollten.

Als im Premieren-Spiel gegen den MSV Duisburg vier Minuten vor Schluss auf Foulelfmeter fürs Kleeblatt entschieden wurde und die Fans im Ronhof die drei Punkte herbeisehnten, brauchte Daniel Keita-Ruel zwei Anläufe um das erlösende 1:0 zu erzielen – erst im Nachschuss überquerte der Ball die Linie. Aber: Die Rechnung ging auf, das Kleeblatt feierte mit dem neuen Trainerteam gleich den ersten Sieg. Resultat am Saisonende: Die Spielvereinigung blieb über dem Strich.

Drei Jahre später kämpft die Spielvereinigung nicht um den Ligaerhalt in Fußball-Unterhaus, sondern ist eine Klasse höher mit dabei. Denn: Leitl und Mijatovic brachten den Fürther Flachpass zurück in den Sportpark Ronhof | Thomas Sommer, gemeinsam mit Rachid Azzouzi formten sie eine Mannschaft, die – von vielen als Abstiegskandidat abgestempelt – mit dem jüngsten Kader der zweiten Bundesliga eindrucksvollen Offensivfußball zeigte. Produkt dieses Weges: Der sensationelle Aufstieg in die Bundesliga im Mai 2021.

Ein Eintrag in die Geschichtsbücher der Spielvereinigung, die – in der Bundesliga angekommen – weiter den ureigenen Fürther Weg verfolgt. Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport: „Wir haben damals gesagt: Wenn wir uns einen Trainer backen können, käme Stefan dabei heraus. Auch drei Jahre später gilt: das Rezept stimmt und wir sind stolz auf den nachhaltigen Weg, den wir eingeschlagen haben“, und der Geschäftsführer Sport ergänzt: „Wir sind Stefan und Andre sehr dankbar für alles, was wir gemeinsam erreicht haben und geben für unseren Weg Tag für Tag weiter 100 Prozent – plus X.“

 

Mehr News

U23 siegt in Donaustauf

24.05.2022 // Nachwuchs

Ticketvorverkauf für U23-Relegation

24.05.2022 // Abseits des Rasens

Trikot-Versteigerung

24.05.2022 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.