Kleeblatt-Youngsters auf Länderspielreise

Leweling, Bauer und Asta für deutsche U21 nominiert

Profis
Donnerstag, 17.03.2022 // 14:15 Uhr

Die ersten beiden Länderspiele der deutschen U21-Nationalmannschaft des neuen Jahres stehen an und mit dabei werden auch drei Spieler der SPVGG GREUTHER FÜRTH sein. Neben Jamie Leweling und Maximilian Bauer nominierte U21-Coach Antonio Di Salvo erstmals auch Simon Asta, der bis zuletzt Kapitän der deutschen U20-Mannschaft war und nun auch eine Altersklasse höher mitwirken darf. 

Die Spielvereinigung ist damit der einzige Verein, der gleich drei Akteure für die anstehenden Länderspiele der U21 abstellt. Für Leweling, Bauer und Asta geht es am 25. März in Aachen gegen Lettland und am 29. März in Israel um die Qualifikation für die Endrunde der Europameisterschaft 2023 in Rumänien und Georgien. Bei der Partie der Di Salvo-Elf in Israel kommt es in der Gruppe B zum direkten Aufeinandertreffen zwischen dem Gruppenersten Deutschland und dem Zweitplatzierten Israel. Nach bisher sechs absolvierten Spielen haben beide Teams 15 Punkte auf dem Konto. Die Letten haben mit drei Punkten keine Möglichkeit mehr auf eine Qualifikation für die EM-Endrunde, da sich nur die neun Gruppenersten und der beste Gruppenzweite neben den beiden Gastgebern direkt qualifizieren.

Die Spiele des amtierenden U21-Europameisters gegen Lettland (18.15 Uhr) und in Israel (17 Uhr) können live auf ProSieben MAXX verfolgt werden. 

 

Mehr News

U23 siegt in Donaustauf

24.05.2022 // Nachwuchs

Ticketvorverkauf für U23-Relegation

24.05.2022 // Abseits des Rasens

Trikot-Versteigerung

24.05.2022 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.