Sprintfreudige Eintracht

Die Spielvorschau zum 28. Spieltag

Profis
Freitag, 01.04.2022 // 10:10 Uhr

Am kommenden Samstag, den 02.04.2022, ist die SPVGG GREUTHER FÜRTH zum 28. Bundesliga-Spieltag zu Gast bei Eintracht Frankfurt. Um 15:30 Uhr ertönt der Anpfiff im Deutsche Bank Park. Alles, was Ihr über unseren bevorstehenden Gegner wissen müsst, erfahrt Ihr wie immer hier in der Spielvorschau.

Formcheck: Nach 27 Spieltagen ist die Eintracht mit 38 Punkten auf Platz acht der Bundesliga-Tabelle zu finden. Dabei lässt sich eine Auswärtsstärke erkennen: während sie 22 dieser Zähler auf fremden Rasen erspielten, holten sie lediglich 16 Punkte im heimischen Deutsche Bank Park. Nach einem Tor in der letzten Minute konnte sich die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner vor der Länderspielpause noch den Einzug in das Viertelfinale der Europa League sichern, mit dem spätesten Tor der Europa-League-Geschichte hat sich die Eintracht gegen Real Betis Sevilla durchsetzen. Damit wartet nach dem Bundesliga-Spiel gegen das Kleeblatt als nächster Gegner in diesem Wettbewerb kein geringerer als der FC Barcelona.

Minimalisitische SGE: Die Frankfurter sind in dieser Spielzeit sehr minimalisitsch unterwegs. In 18 der bisherigen 27 Bundesliga-Partien hat die SGE gepunktet, obwohl siei mit eigenen Treffern ziemlich geizen. In diesen 18 Partien spielten sie sechsmal 1:1-Unentschieden und achtmal gewann die Eintracht mit nur einem Tor Unterschied. Vor allem punktet die SGE gerne über Standards. Tore nach Ecken (6) und Flanken (10) liegen ihnen: es haben jeweils nur zwei Teams mehr Tore durch solche Situationen erzielen können als die Glasner-Elf.

Defensive: Auch in der Defensive stehen die Jungs von Glasner gut da. Die Defensive ist mit 38 Gegentoren im Vergleich überdurchschnittlich. Betrachtet man den xGoals-Wert der Gegner (46,8), haben sie da ordentlich viel wegverteidigt. Genauso gut wie sie die Ecken in Tore verwandeln, können sie diese auch verteidigen: nur zwei Mannschaften haben weniger Gegentore nach Ecken kassiert als die Eintracht.

Sprintfreudig und intensiv: Im Durchschnitt legen die Frankfurter Jungs pro Partie über 118 km auf dem Platz zurück, nur Bielefeld kann hier mehr aufweisen. Auch hauen sie mit 249 die zweitmeisten Sprints und mit durchschnittlich 756 die meisten intensive Läufe pro Spiel raus. Mit 218 Mann-gegen-Mann-Duellen pro Partie führt die Eintracht die meisten Zweikämpfe der Bundesliga. Zwar fährt die Glasner-Elf eine sehr intensive Linie in ihren Spielen, sind in dieser Hinsicht aber nicht ganz so effektiv, wie sich das ein Trainer sicherlich wünscht, wenn man so viel Aufwand betreibt. Ihre Zweikampfquote von 46,8%, ist der niedrigste Wert ligaweit.

Analyse: Der beste Torschütze und gleichzeitig auch bester Scorer ist der Mittelfeldspieler Rafael Borré, es ist auch der Kolumbianer, der die meisten Großchancen und den höchsten xGoals-Wert der Mannschaft aufweist. Doch Vorsicht ist auch vor dem linken Mittelfeldspieler Filip Kostic geboten, er bereitete mit 8 Assists die meisten Tore vor. 

Wer wird fehlen? Abwehrmann Martin Hinteregger sah am letzten Spieltag gegen RB Leipzig seine 5. Gelbe Karte und ist somit für die Partie gegen Fürth gesperrt, für ihn wird laut Trainer Glasner Makoto Hasebe auflaufen. Abwehrspieler Christopher Lenz verletzte sich im Testspiel gegen Nürnberg an der Wade und wird am Samstag nicht einsatzfähig sein. Rafael Borré spielte am Mittwoch noch für die kolumbianische Nationalmannschaft, wie fit er ist und ob er schon am Samstag wieder einsatzbereit ist, bleibt abzuwarten.

Voraussichtliche Aufstellung des Gegners: Trapp - Tuta, Hasebe, Ndicka - Knauff, Sow, Jakic, Kostic - Lindström, Kamada - Paciencia

EUER SPIELMACHER – DIE KLEEBLATT APP

So verfolgt Ihr die Partie:

Die Kleeblatt App dient allen Fans als praktischer Mitspieler. Im Matchcenter findet Ihr den Liveticker, Vor- und Nachberichte. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Kleeblatt-Partie. Zusätzlich könnt Ihr in der App den kostenlosen Livestream des Kleeblatt Radios abrufen. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Kleeblatt-Partie. Außerdem erhaltet Ihr auf den Social Media Kanälen am Spieltag viele Einblicke.

Natürlich sind Matchcenter und Kleeblatt Radio auch über die Homepage abrufbar.

 

Tabelle

Neuigkeiten

U23 siegt in Donaustauf

24.05.2022 // Nachwuchs

Ticketvorverkauf für U23-Relegation

24.05.2022 // Abseits des Rasens

Trikot-Versteigerung

24.05.2022 // Abseits des Rasens

U23-Relegation startet

23.05.2022 // Nachwuchs

40. Landesweite Fußball-Turnier

23.05.2022 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.