"Zufrieden mit der Leistung"

Die Stimmung nach dem 0:0 in Hoffenheim.

Profis
Sonntag, 17.04.2022 // 20:13 Uhr

Am 30. Spieltag der Bundesliga nimmt die SPVGG GREUTHER FÜRTH einen Punkt aus Hoffenheim mit. Das Kleeblatt trennt sich nach einer starken Defensiv-Leistung 0:0 von der TSG Hoffenheim. Die Stimmen zur Partie:

Stefan Leitl: "Grundsätzlich bin ich zufrieden, dass wir zu Null gespielt haben und einen Punkt mitnehmen. Ich finde, dass der Punkt nicht unverdient ist. Insgesamt wenn man das Spiel betrachtet, war es ein Spiel mit wenig Großchancen auf beiden Seiten. Das Spiel beginnt für uns sehr unglücklich mit der Verletzung von Havard Nielsen. Danach hatten wir ein bisschen Probleme in der Tiefensicherung aus unserer Dreierkette. Das haben wir dann umgestellt, dann wurde es auch besser. Wir standen sehr kompakt und haben sehr wenig zugelassen. Wir haben aber auch selbst wenig zwingende Chance gehabt. Das war auch dem geschuldet, dass wir sehr kompakt stehen wollten heute. Deshalb bin ich zufrieden mit der Leistung und dem Punkt."

Sebastian Hoeneß: "Ich würde es an Stefans Stelle ähnlich sehen und bewerten. Klar: Es war auch so, dass wir am Ende zu wenig klare Chancen herausgespielt haben. Ich glaube wir haben genug Chancen, um das Tor zu machen und mehr zu kreieren. Mehr ist uns heute nicht gelungen. Die Chancen und Situationen im letzten Drittel – das ist zu wenig und so kommt dieses für uns enttäuschende Ergebnis zustande. Ich finde, dass wir übers ganze Spiel eine gute Haltung zeigen – habe eine Mannschaft gesehen, die marschiert, die Fürther vom Tor weghält, trotz der offensiveren Ausrichtung in der zweiten Halbzeit. Uns fehlt dieses Tor, um wieder etwas ins Fließen zu bekommen. Das war die Challenge heute – und das haben wir nicht geschafft."

Ein wirklich gutes Spiel gezeigt.
Branimir Hrgota

Branimir Hrgota: „Wir sind natürlich stolz. Am Ende haben wir uns vielleicht sogar mehr erhofft, weil wir ein wirklich gutes Spiel gezeigt haben. Aber Hoffenheim hatte auch seine Chancen. Ich denke, beide Teams haben heute gut gespielt. Ich weiß nicht, vielleicht ändert sich das Spiel, wenn sie die gelb-rote Karte bekommen. Ich denke das war auf jeden Fall eine zweite gelbe Karte. Kleinigkeiten können so ein Spiel entscheiden. Aber heute holen wir einen Punkt gegen ein gutes Hoffenheim.“

War ein schwieriges Spiel.
Andras Linde

Andreas Linde: „Wir wussten, wenn wir hierher kommen, dass es ein schweres Spiel wird. Wir haben aber trotzdem auch gewusst, dass wir hier eine Chance haben, Punkte zu holen. Es war ein schwieriges Spiel. Wir hatten auch unsere Phase, in denen wir unseren Fußball gespielt und uns unsere Chancen kreiert haben. Unsere Defensive war heute richtig gut und hat wenig zugelassen.“

 

Neuigkeiten

U23 siegt in Donaustauf

24.05.2022 // Nachwuchs

Ticketvorverkauf für U23-Relegation

24.05.2022 // Abseits des Rasens

Trikot-Versteigerung

24.05.2022 // Abseits des Rasens

U23-Relegation startet

23.05.2022 // Nachwuchs

40. Landesweite Fußball-Turnier

23.05.2022 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.