Schneider übernimmt beim Kleeblatt

41-jähriger Schweizer wird Cheftrainer

Profis
Dienstag, 17.05.2022 // 13:00 Uhr

Marc Schneider wird neuer Trainer der SPVGG GREUTHER FÜRTH. Der Schweizer hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Zuletzt war der 41-Jährige beim belgischen Verein Waasland-Beveren tätig, davor leitete Schneider drei Jahre lang die Geschicke beim FC Thun in der Schweiz. Dort war Schneider zuvor selbst als Profi und zwischenzeitlich vier Jahre als Co-Trainer aktiv.

Wir waren auch menschlich sofort auf einer Wellenlänge.
Rachid Azzouzi

„Die Philosophie und Herangehensweise, die Marc uns in den Gesprächen vorgestellt hat, deckt sich mit dem, was wir uns für die Spielvereinigung vorstellen. Wir waren auch menschlich sofort auf einer Wellenlänge und freuen uns, dass wir mit Marc einen Trainer gefunden haben, der mit uns gemeinsam eine erfolgreiche Zukunft gestalten möchte“, sagt Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport.

Werde ab sofort alles dafür tun, dass wir eine sehr gute Zeit erleben werden.
Marc Schneider

Als Spieler war Marc Schneider unter anderem zwei Mal Schweizer Meister mit dem FC Zürich und hat über 350 Profispiele in der Schweiz absolviert. Schneider: „Mir war in den Gesprächen sehr schnell klar, dass das zwischen Fürth und mir passt. Die Werte des Vereins, die Herangehensweise – realistisch, aber ambitioniert – und die Voraussetzungen beim Kleeblatt reizen mich ungemein. Ich freue mich über das Vertrauen und werde ab sofort alles dafür tun, dass wir eine sehr gute Zeit erleben werden.“

 

Mehr News

Tickets für das Testspiel in Bern

05.07.2022 // Abseits des Rasens

Testspiel gegen Ingolstadt

04.07.2022 // Profis
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.