Testspielerfolg gegen FK Pardubice

Sieb erzielt goldenen Treffer in Feucht

Profis
Samstag, 02.07.2022 // 18:20 Uhr

Im Feuchter Waldstadion traf das Kleeblatt auf den tschechischen Erstligisten FK Pardubice, Neuzugang Armindo schoss den einzigen Treffer beim 1:0-Sieg der Spielvereinigung.

Die rund 400 Zuschauer sahen eine von Anfang an um offensive Momente bemühte Schneider-Elf. Immer wieder spielte sich das Kleeblatt gefährlich in den Strafraum der Tschechen, die in der vergangenen Saison den 15. Platz der tschechischen "Fortuna Liga" belegten. 

Die erste Torchance hatte Jeremy Dudziak, der mit links aufs lange Eck zielte, dieses jedoch knapp verfehlte. In der Folge versuchte es Jetro Willems aus der Distanz, doch auch sein Schuss flog am Kasten der Tschechen vorbei. Erstmals gefordert wurde FKP-Torwart Jakub Markovic Mitte der ersten Hälfte, als er einen Kopfball von Neu-Kleeblatt Ragnar Ache halten musste. Auch der scharfe Abschluss von Julian Green führte nicht zum ersten Treffer des Spiels, er wurde ebenfalls zur Beute von Markovic. So ging es torlos in die Kabinen. 

Zu Beginn des zweiten Durchgangs wechselte Marc Schneider kräftig durch, unter anderem kam der ganz frisch nach Fürth gewechselte Armindo Sieb in die Partie. Und der brauchte nicht lange, um auf sich aufmerksam zu machen. Er setzte sich an der Strafraumkante gegen einen Gegenspieler durch und schoss den Ball kraftvoll zum 1:0 in den Winkel (48.). 

In der Folge flachte der Spielfluss etwas ab und die Torchance wurden seltener. Einzig Nils Seufert und Oualid Mhamdi kamen zu nennenswerten Abschlussmöglichkeiten, doch in beiden Fällen verpasste der Ball das Tor um rund einen halben Meter. 

Schneider war trotz des Sieges nicht zufrieden mit der Vorstellung seiner Mannschaft: "Die Leistung war nicht gut, wir haben nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Der Spielaufbau war heute nicht gut, wir sind zu wenig in die Tiefe, haben uns zu oft aufs Zentrum fokussiert. Wir müssen einige Sachen besser machen." Im Gegensatz dazu lobte er den Treffer von Sieb: "Das Tor von Armindo hat mir gefallen, vor allem die Aktion vorher war gut. In dieser Phase hatten wir die Tiefe, die wir in der ersten Halbzeit zu selten gesucht haben."

Kommende Woche stehen zwei weitere Testspiele für das Kleeblatt an. Am Mittwoch gehts um 17.30 Uhr auf dem Gelände der TSG 08 Roth gegen den FC Ingolstadt und zum Abschluss der Vorbereitung am nächsten Samstag, 9. Juli, zu den Young Boys ins traditionsreiche Berner Wankdorf-Stadion.

SPVGG GREUTHER FÜRTH: Schaffran (46. Linde) - Asta (42. Mhamdi), Haddadi (60. Duah), Griesbeck (60. Fobassam), Willems (60. Zebrauskas) - Christiansen (45. Raebiger), Green (60. Littbarski), Raschl (60. Seufert), Dudziak (30. Angleberger) - Ache (45. Sieb), Abiama (60. Kamm)

Tore: 1:0 Sieb (48.)

Zuschauer: 400

 

Tabelle

Mehr News

Jetzt Tickets sichern

16.08.2022 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.