"Endlich belohnt"

Die Stimmen zum Heimsieg gegen Paderborn

Profis
Sonntag, 18.09.2022 // 16:30 Uhr

Gegen den SC Paderborn konnte die SPVGG GREUTHER FÜRTH endlich den ersten Sieg feiern. Durch eine starke und sehr engagierte Teamleistung belohnte sich das Kleeblatt nach über 95 Minuten Spielzeit im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer zum ersten Mal in dieser Spielzeit mit drei Punkten. Dementsprechend zufrieden fiel das Fazit von Chef-Trainer Marc Schneider aus. 

Marc Schneider: "Natürlich ist die Erleichterung groß, ich bin einfach nur stolz, dass die Mannschaft das, was wir uns vorgenommen hatten, so auf den Platz gebracht hat gegen einen Topgegner der Liga. Wir haben das taktisch aus unserer Sicht sehr gut gemacht, wir haben die nötige Aggressivität mit Max Christiansen und Sebastian Grießbeck gehabt und hätten das 1:0 schon früher erzielen können. Wir haben nicht viel zugelassen gegen eine so starke Mannschaft. Die Mannschaft hätte sich den ersten Sieg schon früher verdient gehabt, nun bin ich froh, dass sie sich endlich belohnt hat für den großen Aufwand, den sie betreibt. Auch nach dem Ausgleich haben wir weiter an uns geglaubt. Dann hatten wir auch einmal das nötige Matchglück. Wir wissen, dass mit diesem Sieg noch nichts gewonnen ist. Nun gilt es aber auf dem aufzubauen, was die Mannschaft heute gezeigt hat und beharrlich weiterzuarbeiten."

Lukas Kwasniok: "Ich glaube, wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit schon ein wenig verloren gehabt, weil wir zu schnell unsere Positionsstruktur verlassen haben und uns in kleine Duelle ziehen haben lassen. Zwei Konter hätten schon früher zum 1:0 führen können. Bis auf eine Einschussgelegenheit von Pieringer hatten wir nichts, bekommen dann das verdiente 0:1. Wir haben in der Pause etwas umgestellt, dann haben wir gute 15 bis 20 Minuten gehabt. Es hat leider nur zum Ausgleichstreffer gereicht. Ich habe ein bisschen zu lange gebraucht zum Wechsel, Mehlem ist zu spät gekommen. Den Wechsel hätte ich früher ziehen müssen. So stand es 1:2, die Beine wurden immer schwerer. Wir haben alles versucht, aber unterm Strich sind wir nicht mehr torgefährlich geworden bis auf Pieringer, der am langen Pfosten geköpft hat. Wir wären mit einem Punkt heute nach der Leistung zufrieden gewesen. Aber wir haben verloren, das ist in Ordnung. Ich glaube, dass Fürth in der Vergangenheit schon einen Sieg verdient gehabt hätte. Es ist doof, dass es ausgerechnet uns erwischt hat."

Es freut mich für die Jungs!
Branimir Hrgota

Branimir Hrgota: "Es war ein sehr gutes Spiel über 90 Minuten von uns. Der Sieg ist sehr wichtig. Vor allem, weil wir in der ersten und in der zweiten Halbzeit sehr gut gespielt haben. Es freut mich, es freut mich vor allem für die Jungs, dass wir uns für die Arbeit belohnt haben. Wir verteidigen fast alles weg außer einen Schuss und vorne machen wir unseren Job auch. Der Trainer zeigt uns genau, was wir machen müssen und heute haben wir genau das gemacht, was der Trainer auch gesagt hat. Man hat es heute gesehen, wir wollten unbedingt den Sieg zuhause und das haben wir gemacht. Ich glaube es ist für alle eine Erleichterung. Wir wollten unbedingt zeigen, dass wir nicht so schlecht sind, wie über uns geschrieben wird. Heute haben wir es gepackt. Wir haben daran geglaubt und das Glück heute auch erzwungen.“

 

Neuigkeiten

Werde Kleeblatt Weihnachtself!

27.11.2022 // Abseits des Rasens

Entscheiden unter Druck

26.11.2022 // Abseits des Rasens

U23 empfängt Türkgücü

25.11.2022 // Nachwuchs

Sparen am "Blägg weekend"!

25.11.2022 // Fanartikel
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.