Fünf Fürther bei Nationalteams

Profis
Mittwoch, 21.09.2022 // 18:15 Uhr

In der ersten und einzigen Länderspielpause während der Hinrunde stellt die SPVGG GREUTHER FÜRTH fünf Nationalspieler ab.

Andreas Linde reist erneut zur schwedischen A-Nationalmannschaft. Seitdem der Keeper im Winter 2022 zum Kleeblatt gewechselt ist, stand er immer im Aufgebot der schwedischen Auswahl. Linde ist mit dem Nationalteam für zwei Nations League Spiele unterwegs. Am Samstag, 24. September, gehts gegen Serbien, drei Tage später trifft Schweden auf Slowenien (Dienstag, 27. September).

Youngsters für Deutschlands Nachwuchs

Zwei Kleeblatt-Youngster wurden für die U-Nationalmannschaften Deutschlands nominiert. Marco John geht mit der deutschen U20 auf Reisen. Im März debütierte der Rechtsverteidiger in der U20-Auswahl. Zwei Länderspiele stehen auch für John und das Team von U20-Nationaltrainer Hannes Wolf auf dem Programm. Am Freitag, 23. September, spielt Deutschland gegen Polen. Am Montag, 26. September, gehts gegen Rumänien. Kleeblatt-Stürmer Armindo Sieb steht bei der deutschen U20-Auswahl auf Abruf.

Zwei Jahrgangsstufen darunter wird Sidney Raebiger im Einsatz sein. Der 17-jährige Kleeblatt-Profi wurde in das Aufgebot der deutschen U18-Nationalmannschaft berufen. Raebiger war zuletzt Dauerbrenner in der deutschen U17 und gehört jetzt erstmals zur U18-Auswahl. Der deutsche Nachwuchs bestreitet ein Nationenturnier in Tschechien. Dort wartet ein straffes Programm auf Raebiger und Co.: Unter U18-Nationalcoach Christian Wörns gehts innerhalb von fünf Tagen gegen die Junioren-Auswahlteams von Gastgeber Tschechien (Mittwoch, 21. September), USA (Freitag, 23. September) und Mexiko (Sonntag, 25. September). 

Ebenfalls ins Blickfeld der deutschen Junioren-Coaches hat sich Youngster-Innenverteidiger Ben Schlicke gespielt. Der erst 16-jährige Fürther steht im erweiterten Kader der deutschen U18 auf Abruf.

Mhamdi und Zebrauskas nominiert

Das Kleeblatt-Quintett auf Länderspielreisen macht Oualid Mhamdi komplett. Der 19-Jährige wurde zum ersten Mal für eine Juniorenauswahl Marokkos berufen. Mit der marokkanischen U20-Nationalmannschaft steht für Mhamdi ähnlich wie bei Sidney Raebiger ein eng getakteter Spielplan an. Zum ersten Mal mit dem marokkanischen Nationaltrikot im Einsatz wird Mhamdi am Donnerstag, 22. September sein gegen Argentinien sein. Danach gehts noch gegen die U20-Teams aus England (Samstag, 24. September) und Chile (Dienstag, 27. September).

U23-Youngster Natanas Zebrauskas gab vor kurzem sein Profi-Debüt in der 2. Bundesliga und ist jetzt für die litauische A-Nationalmannschaft nominiert. Zuletzt gehörte der 20-Jährige noch zur U21-Auswahl Litauens und stand dort in fünf von sieben Partien über die volle Distanz auf dem Feld. Jetzt der Sprung für den Rechtsverteidiger in die A-Nationalelf, die am Donnerstag, 22. September, und am Samstag, 25. September, Spiele in der Nations League gegen Föroer und Luxemburg bestreitet.

 

Mehr News

„Unser Beitrag"

30.09.2022 // Profis

Enges Duell?!

30.09.2022 // Profis

Nachwuchs-Auswärts-Triple

29.09.2022 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.