"Großes Lob an die Jungs"

Die Stimmen zum Heimsieg gegen den HSV

Profis
Mittwoch, 09.11.2022 // 21:31 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH gewinnt ihr zweites Heimspiel und insgesamt drittes Spiel in Folge. Im letzten Heimspiel des Jahres schlägt die Mannschaft von Kleeblatt-Trainer Alexander Zorniger den Hamburger SV durch den erneuten Siegtorschützen Armindo Sieb mit 1:0.

Alexander Zorniger: "Die Spieler haben es einfach wieder richtig gut gemacht. Sie haben die Energie von der ersten Sekunde an auf den Platz gebracht. Kurz vor der Pause mussten wir leiden, weil der HSV hohe Qualität hat. Ein großes Lob an die Jungs: Was die investieren, im dritten Spiel hintereinander. Die zeigen die Bereitschaft, vorneweg unser Kapitän. Dadurch zieht er alle mit. Wir haben in der zweiten Halbzeit ein richtig gutes Spiel aus sehr guter Ordnung heraus gemacht, einige Torchancen kreiert im Umschaltverhalten. Da hätten wir das zweite Tor machen können. Es gibt aber wenig zu kritteln. Da siehst halt, wie Fußball ist – heute mit dem Publikum verteidigen wir das weg, ein drittes Mal drei Punkte, ein drittes Mal Siebi. Für das, wie wir gearbeitet haben, für den kurzen Zeitraum, sind schon viele Dinge da. Die Jungs ziehen mit, wir geben Input, und jetzt gerade funktionierts."

Tim Walter: "Glückwunsch an Fürth zum verdienten Sieg. Wir haben es nicht geschafft, die Energie auf den Platz zu bekommen, das Spiel an uns zu reißen. Wir sind nicht richtig zum Tor gekommen. Da haben wir in der 2. Halbzeit so weiter gemacht. Wir haben heute Dinge gemacht, die uns nicht charakterisieren, das werfe ich der Mannschaft vor. Wir haben Bälle gespielt, die wir sonst nicht spielen. Wir sind ungeduldig gewesen, wir sind nicht in unser Spiel, in unsere Abläufe gekommen."

Deswegen können wir dem HSV wehtun.
Sebastian Griesbeck

Sebastian Griesbeck: "Natürlich macht mir verteidigen Spaß. Das liegt auch gerade im Vordergrund, aber man sieht auch, dass wir auch mit dem Ball Fußball spielen können. Wir haben uns sehr viele Chancen erarbeitet. Das war heute eine gute Leistung. Der HSV ist eine Mannschaft, die eine enorme individuelle Qualität hat, aber die haben wir auch und wir haben die Qualität auch im Jagen und Verteidigen, aber auch im Spiel mit Ball. Deswegen glaube ich, können wir dem HSV wehtun und vielen anderen auch. Im Moment sind wir einfach froh, dass wir da unten mit guten Leistungen rauskommen und wollen auf jeden Fall jetzt so weiter machen."

Das ist ein super Gefühl.
Armindo Sieb

Armindo Sieb: "Ich versuche meiner Mannschaft einfach weiterzuhelfen. Ich glaub, dass wir in den ersten Spielen nicht so viel mitgenommen haben, deshalb freut es uns jetzt umso mehr, dass wir jetzt dreimal hintereinander gewonnen haben. Das ist ein super Gefühl. Wir spielen einfach als Mannschaft gut zusammen. Ich versuche einfach Vollgas zu geben. Mit dem Sieg sind wir heute sehr zufrieden."

 

Neuigkeiten

„Fußball trifft Kultur“

28.11.2022 // Abseits des Rasens

Werde Kleeblatt Weihnachtself!

27.11.2022 // Abseits des Rasens

Entscheiden unter Druck

26.11.2022 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.