"Wir werden auf Sieg spielen"

Fürth vor dem 270. Frankenderby

Profis
Donnerstag, 02.02.2023 // 15:59 Uhr

Frankenderby Nummer 270! Die SPVGG GREUTHER FÜRTH empfängt am Samstag, 04. Februar, den 1. FC Nürnberg zum Topspiel des 19. Spieltags in der 2. Bundesliga. 20.30 Uhr, Flutlicht und ein ausverkaufter Sportpark Ronhof | Thomas Sommer – es ist alles angerichtet! Alle Fans, die ein Ticket für das Spiel haben, bitten wir, unbedingt unsere Fan-Hinweise für dieses Spiel zu beachten.

Aufgaben und Emotionen gehören im Wettkampfmodus zusammen, sind aber gerade in Spielen wie einem Derby nicht einfach zusammen umzusetzen. Kleeblatt-Trainer Alex Zorniger erklärt: „Es ist wichtig, Aufgaben und Emotionen zu trennen. Mit dieser Emotionalität seine Aufgaben zu erfüllen, das ist schwierig, deshalb müssen wir uns auf unsere Aufgaben fokussieren.“

Noch weiter ausschöpfen.

Eine dieser Aufgaben, die Zorniger seiner Mannschaft für das anstehende Derby stellen wird, ist, Meter zu machen. „Ich war nicht so einverstanden mit den Laufdaten aus Kiel“, gibt er Einblicke in die Analyse des 1:2 zum Rückrundenstart. Das Trainerteam weiß aber auch, dass die Fürther Jungs das können: „Der Umgang mit Rückschlägen gehört einfach dazu. Wenn man die Daten aus den Heimspielen gegen Bielefeld und Hamburg sieht, weiß man, da gibt’s Potenzial, das müssen wir noch weiter ausschöpfen.“

Christiansen fällt aus

Einer, der konstant die meisten Kilometer in einem Spiel abspult, wird am Samstag nicht zur Verfügung stehen. „Max Christiansen hat sich im Training eine leichte muskuläre Verletzung zugezogen“, erklärt Zorniger. Dafür hat er mit dem zuletzt gelb-rot gesperrten Gideon Jung und Winter-Neuzugang Lukas Petkov zwei neue Optionen im Kader.

Klar, dass da Feuer drin ist.

Im Fürther Umfeld steigt die Derby-Spannung derweil. „Im Möbelhaus“, verrät der Kleeblatt-Coach, haben ihn zuletzt schon Fans darauf angesprochen. „Mir ist klar, dass da Feuer drin ist, und wir werden auf Sieg spielen“, bestätigt Zorniger, der sich sicher ist: „So wie ich die Jungs kennengelernt habe, werden die Jungs diese Emotionen am Wochenende auf den Platz bringen.“

 

Neuigkeiten

Fürther Youngster beim DFB

28.05.2024 // Profis

Benedikt Röcker im Podcast

23.05.2024 // Abseits des Rasens

Gemeinsam Diversität (er)leben

22.05.2024 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.