Kiezkicker auf dem Vormarsch

Der Kleeblatt-Check zum FC St. Pauli

Profis
Freitag, 10.03.2023 // 12:59 Uhr

Am Samstag, den 11. März, gastiert die SPVGG GREUTHER FÜRTH beim FC St. Pauli. Um 13 Uhr beginnt die Partie im Millerntor-Stadion. Hier im Kleeblatt-Check findet Ihr alle Fakten, die Ihr über den kommenden Gegner der Spielvereinigung wissen müsst.

Formcheck:

Besser hätte es für die Kiezkicker nach der Winterpause mit dem neuen Coach Fabian Hürzeler nicht laufen können. Alle sechs Spiele konnten sie für sich entscheiden und kletterten von Rang 15 auf den siebten Tabellenplatz. 

Drei Zahlen & Fakten:

1: Konter liegen dem FC St. Pauli nicht. Die Kiezkicker konnten lediglich ein Konter-Tor erzielen, bekamen im Gegenzug aber 8 Gegentore aus Kontersituationen. Mit beiden Werten stehen sie damit im Ligavergleich an der negativen Spitze.

371: Mit 371 gaben die Hamburger die meisten Torschüsse ab, allerdings ließen sie in der Defensive mit 263 auch die meisten zu.

0: Keinen einzigen Gegentreffer mussten die Kiezkicker bisher in der laufenden Saison nach einer Ecke hinnehmen. Das schaffte keine andere Mannschaft. 

Historische Duelle:

Eine ganz besondere Partie fand zwischen den beiden Mannschaften im Oktober 2000 statt. Am achten Spieltag der 2. Bundesliga war die SPVGG GREUTHER FÜRTH beim FC St. Pauli im Millerntor-Stadion zu Gast. Zur Halbzeit schien es ein rabenschwarzer Tag für die Fürther zu werden. Mit einem 0:3- Rückstand ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff zeigten die Gäste ein anderes Gesicht und drehten innerhalb von sechs Minuten die Partie. Mathias Surmann (68.) und der eingewechselte Ralph Hasenhüttl (72. & 74.) sicherten dem Kleeblatt noch einen Punkt. 

Wertvollster Spieler:

Gleich drei Spieler teilen sich beim FC St. Pauli den Titel des wertvollsten Spielers des Kaders (laut transfermarkt.de). David Nemeth, Jakov Medic und Jackson Irvine haben jeweils einen Marktwert von 2 Mio. Euro. 

Der Österreicher David Nemeth konnte diese Saison bisher nur in acht Spielen mitwirken. Zu Beginn der Saison hatte er mit einem Muskelfaserriss und zuletzt mit einer Schambeinentzündung zu kämpfen.

Jakov Medic ist beim FC St. Pauli gesetzt, lediglich fünf Spiele verpasste der 24-Jährige diese Saison verletzungsbedingt.

Kapitän Jackson Irvine ist ebenfalls nicht aus der Startelf wegzudenken. Der Australier fehlte wegen einer Gelbsperre nur bei einem Spiel.

Wiedersehen

Ein Wiedersehen wird es am Samstag mit Sascha Burchert geben. Der 33-Jährige kam 2016 zum Kleeblatt, war in der Aufstiegssaison Stammtorhüter und teilte sich mit Marius Funk die Einsatzzeiten in der Bundesliga. Nachdem sein Vertrag bei den Fürthern auslief, verpflichtete ihn der FC St. Pauli und brachte so mehr Erfahrung in das junge Torhüter-Team.

 

 

 

Die Stimmen zum Spiel:

FC St. Pauli-Coach Fabian Hürzeler...

...über das Kleeblatt: "Fürth spielt ein extrem hohes Pressing, ein extrem aggressives Pressing, macht sehr viele Sprints, sie verteidigen sehr gut nach vorne, speziell in der letzten Linie. Sobald sie den Zwischenraum verteidigen können, machen sie das und das auch sehr erfolgreich. Nach Ballgewinn schalten sie unheimlich gut um."

...über das Spiel: „Es wird eine große Herausforderung für uns. Wir schauen, dass wir unserem Stil treu bleiben, auch wenn sie hoch pressen, versuchen wir Fußball zu spielen und wollen uns herauskombinieren.“

Personal:

Auf zwei Langzeitverletzte muss Coach Fabian Hürzeler am Samstag verzichten, David Nemeth (Schambeinentzündung) und Etienne Amenyio (Adduktorenbeschwerden).

EUER SPIELMACHER – DIE KLEEBLATT APP

So verfolgt Ihr die Partie:

Die Kleeblatt App dient allen Fans als praktischer Mitspieler. Im Matchcenter findet Ihr den Liveticker, Vor- und Nachberichte. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Kleeblatt-Partie. Zusätzlich könnt Ihr in der App den kostenlosen Livestream des Kleeblatt Radios abrufen. Einfach anklicken und Ihr verpasst keine Sekunde der Kleeblatt-Partie. Außerdem erhaltet Ihr auf den Social Media Kanälen am Spieltag viele Einblicke.

Natürlich sind Matchcenter und Kleeblatt Radio auch über die Homepage abrufbar.

 

Tabelle

Neuigkeiten

Kleeblatt leiht Noll aus

24.04.2024 // Profis

Wie richtig laufen fit macht

24.04.2024 // Abseits des Rasens

Vorverkauf für Dauerkartenbesitzer läuft!

23.04.2024 // Abseits des Rasens

U23 marschiert weiter

22.04.2024 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.