In die Vorbereitung gestartet

Kleeblatt nimmt Fahrt auf

Profis
Mittwoch, 21.06.2023 // 16:35 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH ist in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet.

Die Kleeblatt-Profis sind zurück auf dem Trainingsplatz! Bereits an den Tagen zuvor waren die Fürther Akteure wieder am Trainingszentrum eingetroffen und absolvierten die sportärztlichen Untersuchungen sowie diverse leistungsdiagnostische Tests.

Mit 23 Feldspielern und drei Keepern startete das Coaching-Team der Spielvereinigung rund um Cheftrainer Alex Zorniger am heutigen Mittwoch in die Vorbereitung auf die Saison 2023/24. Schon weit vor dem offiziellen Start um 10.30 Uhr betraten die ersten Kleeblatt-Profis zum ersten Mal nach der dreiwöchigen Pause den Trainingsplatz an der Kronacher Hard.

Das Personal beim Trainingsstart

Mit dabei waren alle vier Sommer-Neuzugänge: Angreifer Dennis Srbeny, die Mittelfeldspieler Tim Lemperle und Robert Wagner sowie Verteidiger Kerim Calhanoglu. Außerdem durfte Alex Zorniger einen Neuzugang im Trainerteam begrüßen. Nico Hildebrandt ist ab sofort als Torwarttrainer für die Kleeblatt-Keeper verantwortlich.

Darüber hinaus beorderte Zorniger mit Jan Mottl (18 Jahre), Denis Pfaffenrot (18 Jahre), Ben Schlicke (17 Jahre) und Richard Hauth (17 Jahre) gleich vier U19-Spieler zur Lizenzmannschaft. Das Quartett schaffte kürzlich mit der Kleeblatt-U19 den Aufstieg in die U19-Bundesliga und gewann den BFV-Pokal.

Nicht beim Trainingsauftakt dabei waren dagegen Nino Haddadi, der zuletzt noch mit der tunesischen Nationalmannschaft unterwegs war und sich jetzt noch in einem einwöchigen Urlaub erholen kann, Lasse Schulz (finnische Juniorennationalmannschaft), Oualid Mhamdi (Juniorennationalteam Marokko, aktuell muskuläre Probleme) und Damian Michalski (Aufbautraining nach Mittelfußbruch).

Ausblick auf die Saison

Bei sommerlichen Temperaturen knapp unter 30 Grad konnte Zorniger mit seinem Team auch viele Kleeblatt-Fans zum Trainingsauftakt begrüßen. In der über 90-minütigen ersten Einheit startete das Kleeblatt direkt voll rein. Bis zum ersten Testspiel am Samstag um 17 Uhr beim FC Herzogenaurach warten auf Kapitän Branimir Hrgota & Co. jeweils Doppelschichten am Donnerstag und Freitag. Die Trainingseinheiten am Nachmittag jeweils um 15.30 Uhr sind öffentlich.

Die 2. Bundesliga startet dann am letzten Juli-Wochenende (28. - 30. Juli). Auf wen die Spielvereinigung zum Saisonauftakt trifft, das erfahren wir übrigens am 30. Juni. Dann veröffentlicht die DFL den Spielplan 2023/24. Nach zwei Bundesliga-Spieltagen steht vom 11. - 14. August die 1. Runde im DFB-Pokal an. Da gehts fürs Kleeblatt zu Drittligist Hallescher FC.

 

Mehr News

Benedikt Röcker im Podcast

23.05.2024 // Abseits des Rasens

Gemeinsam Diversität (er)leben

22.05.2024 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.