Testspiel beim FC Augsburg

Am Donnerstag, 14 Uhr

Das Kleeblatt testet am Donnerstag in der Geburtsstadt von Simon Asta.
Profis
Mittwoch, 06.09.2023 // 16:52 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel gegen den FC Augsburg.

Bevor es für das Kleeblatt am 15. September (18.30 Uhr) mit dem Auswärts-Derby beim 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga weitergeht, testet die Mannschaft von Trainer Alex Zorniger am Donnerstag, um 14 Uhr, beim Bundesligisten FC Augsburg. Das Testspiel findet ohne Zuschauer statt. Auf unseren Kanälen informieren wir Euch, wie gewohnt, über die Partie.

Die Schwaben, die seit der Saison 2011/12 ununterbrochen in der höchsten deutschen Spielklasse an den Start gehen, sind mit zwei Punkten aus drei Spielen in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Daheim gab es jeweils ein Remis gegen Borussia Mönchengladbach (4:4) und gegen den VfL Bochum (2:2). Bei Rekordmeister FC Bayern München mussten die Fuggerstädter am zweiten Spieltag in der Allianz-Arena eine 1:3-Niederlage hinnehmen.

Bei den Augsburgern spielt ein ehemaliger Kleeblatt-Akteur. Maximilian Bauer, der in der Kleeblatt Akademie by infra fürth ausgebildet worden war und in Fürth den Sprung in den Profibereich schaffte, wechselte zur Saison 22/23 zu den Rot-Grün-Weißen und ist dort in der Innenverteidigung gesetzt.

Beim Test in Augsburg werden Lukas Petkov, Jonas Urbig, Tim Lemperle, Robert Wagner und Oualid Mhamdi definitiv nicht dabei sein - aus einem erfreulichen Grund. Sie alle wurden für ihre Nationalmannschaften nominiert und befinden sich auf Länderspielreise.

 

Mehr News

Benedikt Röcker im Podcast

23.05.2024 // Abseits des Rasens

Gemeinsam Diversität (er)leben

22.05.2024 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.