Sieben Fürther auf Länderspielreise

Profis
Dienstag, 19.03.2024 // 18:00 Uhr

Die erste Länderspielpause der Rückrunde steht an. Sieben Spieler aus den Reihen der SPVGG GREUTHER FÜRTH dürfen auf internationaler Bühne ihr Können unter Beweis stellen.

In den kommenden Tagen dürfen sich wieder mehrere Kleeblatt-Akteure das Trikot ihres Heimatlandes überstreifen. Neben sechs Kleeblatt-Profis ist auch ein Youngster aus der Kleeblatt Akademie by infra fürth unterwegs.

Haddadi für Tunesien, Petkov für Bulgarien

Oussama Haddadi war im Januar mit Tunesien im Rahmen des Afrika Cups unterwegs und darf auch in der kommenden Länderspielpause wieder für sein Geburtsland auf Reisen gehen. Die Tunesier testen am Samstag (23.03.) um 21 Uhr gegen Kroatien. 

Auch Lukas Petkov ist wieder für die bulgarische Nationalmannschaft nominiert. Nachdem er vergangenen November für die EM-Qualifikationsspiele nicht berücksichtigt worden war, hat es der 23-Jährige wieder in das Aufgebot der Bulgaren geschafft. Der Spielplan sieht die Testspiele am Freitag (22.03.) um 14 Uhr gegen Tansania und am Montag (25.03) um 17 Uhr gegen Aserbaidschan vor.

Das Kleeblatt stellt vier U-Nationalspieler

Maximilian Dietz steht mit seiner Berufung vor seinem fünften Länderspieleinsatz für die U23 der USA. In der vergangenen Länderspielpause kam er in beiden Spielen zum Einsatz und durfte gegen Marokko 90 Minuten ran. Auch wieder am Montag (25.03.) im Freundschaftsspiel gegen Frankreichs U23? Anpfiff ist um 21.05 Uhr.

Als es zur Nominierung des U21-Kaders des DFB kam, wanderte der Blick auch wieder zur SPVGG GREUTHER FÜRTH. Für Cheftrainer Antonio Di Salvo fiel die Wahl auf Jonas Urbig und Armindo Sieb. Urbig debütierte erst letztes Jahr im September für die U21 gegen die Ukraine. Für Sieb, der im November noch für die U20 spielte, ist es die erste U21-Nominierung. Die Möglichkeit aufs U21-Debüt bietet sich jeweils in den EM-Qualifikationsspielen am Freitag (22.03.) gegen den Kosovo in Chemnitz und am Dienstag (26.03) gegen Israel in Halle. Beide Spiele werden jeweils um 18 Uhr auf ProSiebenMAXX übertragen.

Nicht zuletzt tritt Robert Wagner mit der U20 des DFB gleich zwei Mal gegen die U20 der Franzosen an. Das erste Spiel findet am Freitag (22.03.) statt, das „Rückspiel“ wird dann am Montag (25.03) angepfiffen. Beide Freundschaftsspiele beginnen jeweils um 15 Uhr.

Reyes vertritt Kleeblatt-Nachwuchs international

Auch aus dem Fürther Nachwuchsleistungszentrum darf ein Youngster Länderspielluft schnuppern: U23-Spieler Sandro Reyes ist mit den Philippinen zwei Mal gegen den Irak gefordert. Das erste Spiel findet am 21. März (20 Uhr) statt, das zweite Duell zwischen den beiden Ländern am 26. März (12 Uhr).

 

Mehr News

Ronhof-Premiere mit 95

18.06.2024 // Abseits des Rasens

U23 zurück auf dem Platz

18.06.2024 // Nachwuchs

Kleeblatt Scouting-Cup

17.06.2024 // eSports
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.