Kleeblatt leiht Noll aus

Junioren-Nationalkeeper kommt aus Hoffenheim

Profis
Mittwoch, 24.04.2024 // 11:00 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH leiht den aktuellen U20-Nationalkeeper Nahuel Noll für ein Jahr von der TSG Hoffenheim aus.

Als „Torhüter-Toptalent“ bezeichnete die TSG Hoffenheim Nahuel Noll, als sie die Vertragsverlängerung bis 2027 mit dem 21-Jährigen bekannt gaben. Beim Kleeblatt soll sich Noll nun weiterentwickeln und die nächsten Erfahrungen sammeln.

Dass sich junge Spieler das bei uns erarbeiten können.
Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport

„Trotz seiner erst 21 Jahre hat Nahuel einiges an Erfahrung im Herrenbereich, der schon seit rund zwei Jahren im Regionalliga-Team der Hoffenheimer gesetzt ist. Als junger Spieler möchte er nun natürlich Spielpraxis auf möglichst hohem Niveau sammeln und sieht, dass sich junge Spieler das bei uns erarbeiten können, so wie Jonas in dieser Saison“, so Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi. 

Der 1,91-Meter große Keeper war sowohl im U17- als auch danach im U19-Bundesligateam der TSG die Nummer 1. Mit 18 Jahren stand Noll zum ersten Mal im Profi-Kader der TSG und kommt bisher auf elf Kadernominierungen beim Bundesligisten. In der zweiten Mannschaft der Hoffenheimer ist der gebürtige Münchner in der Regionalliga Stammtorhüter und hielt in bisher 61 Einsätzen 27 Mal die Null.

Hat einen sehr guten und klaren Eindruck gemacht.
Alex Zorniger, Cheftrainer

„Die TSG hat Nahuel nicht ohne Grund frühzeitig bis 2027 gebunden. Nahuel hat im Gespräch mit uns einen sehr guten und klaren Eindruck gemacht. Er kennt die Spielweise mit einer hohen Verteidigungslinie und gleichzeitig einem ballsicheren Aufbau, was ihm die Anpassung an unser Spiel vereinfachen wird“, sagt Alex Zorniger, Trainer der Spielvereinigung.

Man hört auch von anderen jungen Spielern, wie hier gearbeitet wird.
Nahuel Noll

2021 gab Noll sein Debüt mit dem Adler auf der Brust in der U19-Nationalmannschaft. Danach wurde der Torhüter auch für die U20-Auswahl des DFB nominiert, wo er bereits gemeinsam mit den beiden Fürthern Armindo Sieb und Robert Wagner auf dem Feld stand. Sechs Einsätze stehen für Noll aktuell für die deutsche U20 auf dem Papier.

„Ich denke, dass ich hier bei der Spielvereinigung die optimalen Bedingungen habe, den nächsten Schritt zu gehen. Natürlich hört man dann auch von anderen jungen Spielern aus Fürth, wie hier gearbeitet wird. Das in Kombination mit den Gesprächen mit den Verantwortlichen hat mich sofort überzeugt, mich hier beweisen zu wollen“, so Noll nach der Vertragsunterschrift.

 

Mehr News

Benedikt Röcker im Podcast

23.05.2024 // Abseits des Rasens

Gemeinsam Diversität (er)leben

22.05.2024 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.