Kleeblatt holt Abwehrtalent vom Deutschen Meister

Münz kommt aus Leverkusen

Profis
Freitag, 03.05.2024 // 10:00 Uhr

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH verpflichtet mit Reno Münz den dritten deutschen Juniorennationalspieler innerhalb von zwei Wochen.

Mit Reno Münz von Bayer 04 Leverkusen schließt sich ein weiteres deutsches Nachwuchstalent der Spielvereinigung an. Nach der Leihe von Nahuel Noll (TSG Hoffenheim) und der Verpflichtung von Matti Wagner (1. FC Köln) konnte das Kleeblatt nun den nächsten Juniorennationalspieler nach Fürth holen.

Belegt das große Vertrauen in unsere Arbeit.
Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport

Rachid Azzouzi freut sich über den Neuzugang: „Dass sich mit Reno der dritte Juniorennationalspieler frühzeitig für einen Wechsel zu uns entscheidet, belegt dieses große Vertrauen in unsere Arbeit mit jungen Spielern. Mit seinen Leistungen in der Bayer-U19 hat er sich Trainingseinheiten im Team von Xabi Alonso erarbeitet, was schon viel über sein Potenzial aussagt. Wir freuen uns, dass er das jetzt bei uns ausbauen und seine ersten Schritte im Profifußball bei uns gehen möchte.“

Bringt in Sachen Handlungsschnelligkeit und Physis einiges mit.
Alex Zorniger, Kleeblatt-Cheftrainer

Der 18-jährige Innenverteidiger kommt bisher nicht nur auf 33 Einsätze in der U19-Bundesliga, sondern durfte sich auch schon im Profi-Team des amtierenden Deutschen Meisters zeigen. Bayer-Coach Alonso beorderte den 1,89m großen Abwehrspieler des Öfteren ins Profitraining und nominierte Münz zweimal für den Bundesliga-Spieltagskader.

„Reno kommt aus einer Mannschaft, die auch in einer Dreierkette agiert, zu uns. Er kann sowohl die zentrale als auch die äußeren Positionen in diesem System spielen und hat schon Erfahrungen mit der Viererkette. Damit ist er für uns flexibel einsetzbar und das brauchen wir auch im nächsten Jahr. Bei den Bayer-Profis hat er schon auf dem höchsten Niveau trainiert und bringt deshalb in Sachen Handlungsschnelligkeit und Physis einiges mit. Jetzt geht’s darum, ihn schnellstmöglich konstant in den Profi-Betrieb zu bringen“, sagt Alex Zorniger über den Neuzugang.

18-Jähriger unterschreibt langfristig

Vergangenes Jahr feierte Münz auch sein Debüt im Deutschland-Trikot. Seitdem sammelte der Linksfuß sechs Einsätze für die deutsche U19-Nationalmannschaft, wo er übrigens schon mehrfach zusammen mit Matti Wagner die linke Seite bespielte. Der 18-Jährige absolvierte bereits seinen Medizincheck und unterschrieb anschließend einen langfristigen Vertrag bei der Spielvereinigung. Für Münz ist es der erste Profivertrag seiner Karriere.

Habe in Franken familiäre Wurzeln.
Reno Münz

„Ich freue mich sehr, jetzt zur Spielvereinigung zu kommen. Hier sind sehr viele junge Spieler, da fällt es einem leicht, sich einzufinden. Außerdem habe ich in Franken auch familiäre Wurzeln, was sicher auch hilft. Die Bedingungen beim Kleeblatt und das ganze Umfeld, von dem mir bisher erzählt wurde, wird meiner weiteren Entwicklung guttun“, erklärt der 18-Jährige.

 

Mehr News

Benedikt Röcker im Podcast

23.05.2024 // Abseits des Rasens

Gemeinsam Diversität (er)leben

22.05.2024 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.