Erste Pokalrunde bei Schott Mainz

Erste DFB-Pokal-Runde ausgelost

Profis
Samstag, 01.06.2024 // 18:21 Uhr

Wohin geht's fürs die SPVGG GREUTHER FÜRTH in der ersten DFB-Pokalrunde der neuen Spielzeit 2024/25? Das Los wurde soeben im Rahmen der ARD-Sportschau gezogen.

Als gesetztes Team im "Profi-Topf" wartete auf das Kleeblatt auf jeden Fall ein Gegner aus dem Amateur-Topf. Wie gewohnt hat das Team aus dem sogenannten Amateur-Topf Heimreicht. 

Losfee Nils Petersen loste die 32 Partien im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund aus und zog für die Spielvereinigung den TSV Schott Mainz als Gegner in der ersten DFB-Pokalrunde: der TSV Schott Mainz ist in dieser Saison aus der Regionalliga Südwest abgestiegen, haben als Absteiger aber keines ihrer letzten sechs Ligaspieler mehr verloren und noch vier Siege eingefahren. In der kommenden Saison muss Schott Mainz dann in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ran.

In der ersten Runde überall Favorit.

Kleeblatt-Coach Alex Zorniger zur Auslosung: „Sie sind aus der Regionalliga abgestiegen und werden sicher eine komplett neue Mannschaft haben. Deshalb ist es schwierig, sie da einzuschätzen. Das wird schon tricky für uns. Aber klar fahren wir in der ersten Pokalrunde als Zweitligist überall als Favorit hin und das nehmen wir auch so an. Wir haben vorher schon zwei Ligaspiele, das tut uns sicher gut, um reinzukommen, vor so einem Pokalmatch."

Ausgetragen wird  erste Pokalrunde vom 16. bis 19. August. Die zeitgenaue Ansetzung des Spiels findet in den kommenden Wochen statt.

 

Mehr News

Die Unaufsteigbar-Tour!

20.06.2024 // Abseits des Rasens

Ronhof-Premiere mit 95

18.06.2024 // Abseits des Rasens

U23 zurück auf dem Platz

18.06.2024 // Nachwuchs
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.