Kleeblatt trifft auf den FC Ingolstadt

DFB-Pokal-Auslosung zweite Runde

Profis
Sonntag, 20.08.2017 // 18:16 Uhr

In der zweiten Runde des DFB-Pokals empfängt die SpVgg Greuther Fürth Ligakonkurrent FC Ingolstadt 04.

Comedian Carolin Kebekus war diesmal die Losfee bei der Auslosung der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals. Als Ziehungsleiter fungierte Stefan Kuntz, Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft, die amtierender Europameister sind. Gespielt wird die nächste Runde am 24. und 25. Oktober. Neben dem Kleeblatt waren 31 weitere Mannschaften von der ersten bis zur vierten Liga im Lostopf. Carolin Kebekus zog als Gegner der SpVgg Greuther Fürth die Schanzer aus Ingolstadt. Das Kleeblatt hat damit wie schon im vergangenen Jahr in Runde zwei ein Heimspiel im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer.

Die Spielvereinigung setzte sich in der ersten Runde ohne Mühe gegen den Oberligisten SV Morlautern mit 5:0 durch. Der FC Ingolstadt 04 gewann gegen auswärts beim TSV 1860 München mit 2:1 und zog damit ebenfalls in die zweite Pokalrunde ein. Mit dieser Begegnung kommt es also nur ein paar Wochen später zur Neuauflage des Ligaduells. Denn schon am kommenden Freitag (25. August, 18.30 Uhr) sind die Schanzer zum 4. Spieltag der zweiten Bundesliga zu Gast in Fürth.

 

Neuigkeiten

KSC kommt mit Köpfchen

07.05.2021 // Profis

"Wir merken die Vorfreude"

06.05.2021 // Profis

Das neue Kleeblatt-Magazin ist da!

05.05.2021 // Abseits des Rasens

Glückwunsch zum 60.!

05.05.2021 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.