Testspielremis zum Trainingslager-Abschluss

Profis
Samstag, 24.07.2021 // 16:42 Uhr

Am Samstagnachmittag ging für die SPVGG GREUTHER FÜRTH das Trainingslager zu Ende. Nach einer Woche im Hotel in Bramberg und auf dem Trainingsplatz in Neukirchen am Großvenediger, geht es wieder Richtung fränkischer Heimat, aber mit einem Zwischen-Stopp in Rottach-Egern.

Nachdem zu Beginn der Woche das Trainerteam um Stefan Leitl wetterbedingt noch improvisieren musste und drei Einheiten anders als geplant stattfinden mussten, wurde anschließend intensiv auf dem Platz in Neukirchen trainiert, um sich bestmöglich auf die anstehende Bundesliga-Saison vorzubereiten. Nach dem anfänglichen Regen stand den Rest der Vorbereitung stets die Sonne über dem Trainingsplatz. „Das Greenkeeping vor Ort war sensationell, sodass wir ziemlich früh wieder auf den Platz konnten“, so Trainer Stefan Leitl.

Zum Abschluss wurde jetzt nochmal 2 x 30 Minuten und einmal 45 Minuten gespielt. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH und die TSG Hoffenheim trafen sich in Rottach-Egern am Tegernsee. Am Ende gab es ein 2:2-Unentschieden, für das Kleeblatt trafen Branimir Hrgota und Havard Nielsen (2. und 37.). Dabei kamen alle Feldspieler zum Einsatz, bis auf die angeschlagenen Marco Meyerhöfer, Max Christiansen und Elias Kratzer. Dabei konnten die Spieler auch mehrfach ein- und ausgewechselt werden. „Wir wollten einen positiven Abschluss finden, nach der intensiven Trainingswoche und ich glaube das ist uns heute gelungen. Über die 105 Minuten hinweg haben wir ein sehr ordentliches Spiel gezeigt.“

Damit ist das Sommertrainingslager 2021 zu Ende gegangen und für die Spieler gibt es erstmal zwei freie Tage zur Erholung. Am Dienstag geht es dann weiter in Fürth, mit der Vorbereitung auf die anstehende Bundesliga-Saison.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.