Scho goud eingfügt

Der Spilldachskommendar

Profis
Montag, 02.09.2019 // 09:23 Uhr

Unser Ronhofer hat das Auswärtsspiel beim DSC Arminia Bielefeld ganz genau beobachtet. Herausgekommen ist kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch. 

Na, word ihr in Bielefeld, hobbders g´seng, unser Kleebladd?

2:2, Unentschieden, ich soch amohl: Nach dem Remis in Hannover a zweits Remis in Bielefeld nachg´lecht – die beiden schweren Auswärdsspiele hat die Mannschaft wergli goud hinter sich bracht. Denn des worn Gegner, die am End´ bestimmt eher in den oberen Gefilden der Zweiten Bundesliga stehn werden. Etz abber sin mir scho seid vier Spielen ungschlag´n.

Erst Kopfball, dann Jubelschrei! Havard Nielsen feiert seinen Premierentreffer in Bielefeld.

Und unsere Neuzugäng´ fürn Sturm, die hamm sich werkli scho goud eingfügt: Der Branimir Hrgota und der Havard Nielsen hamm aff der Alm ihre ersten Tore fürs Kleebladd g´schossn und außerdem goud aufg´spielt. Die erschte Halbzeit in Bielefeld wor subber: Der frühe Führungstreffer durch den Branimir Hrgota hat Selbstvertrauen bracht – und dann hat der Havard Nielsen an wunderboren Kopfball in die Maschen g´wuchtet.

Der Anschluss durch den Elfmeter vom Klos wohr eher schmeichelhaft für die Ostwestfalen. Mir müssen aber auch zugeb´n, dass die Bielfelder in der zweiten Hälfte dann richtig Druck g´machd hamm. So gesehn geht des Unentschieden scho in Ordnung, auch wenn mir beim Julian Green sein Pfostenschuss nu a wenig Pech ghabd hamm.

Nach fünf Zweitliga-Begechnungen und vor der Länderspielpause kannmer scho amohl a Fazit vom Saisonstart zieh´n. Acht Punkte – dess passd scho! Und abgsehn von dem erfreulichen Punktkonto mussmer auch feststelln, dass die Mannschaft schee Fußball spielt. Die Entwicklung geht in die richtige Richtung, wie unser Trainer Stefan Leitl richtig bemerkte – so offensiv und attraktiv hammer unser Spielbereinichung scho lang nimmer gseh´n.

Eigendlich fast ab bissla schod, dass etz die Länderspielpause kummt – do müssmer leider nu fast zwa Wochen warten, bis des Kleebladd widder spielt. Dann kummt der SV Wehen Wiesbaden nach Färdd. Und ich hoff´ etz amohl, dass mir uns dann alle sehn im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Denn erschtens hadd´s die Mannschaft verdient, dass a gscheide Unterstützung von die Räng´ kummt – und zweitens werd´s auch gegen die eher schwächer gstarteten Aufsteicher aus Wiesbaden ned leicht – dou brauch´n mir widder jeden Mann, auch auf der Tribüne.

 

Neuigkeiten

Mehr zum Thema

Beim 2:2 der SPVGG GREUTHER FÜRTH gegen den Karlsruher SC ist man beim Kleeblatt nicht zufrieden mit diesem Punkt. Der Ärger über zwei nicht geholte Punkte überwiegt nach dem Spiel deutlich. Die Stimmen zur Partie.

08.05.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH teilt am 32. Spieltag die Punkte mit dem Karlsruher SC. Das Kleeblatt war drückend überlegen, geriet zweimal unglücklich in Rückstand und glich zweimal aus. Die Überlegenheit konnte die Leitl-Elf aber zum Schluss nicht mehr in drei Punkte ummünzen und behält beim 2:2 gegen den KSC einen Punkt in Fürth.

08.05.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH empfängt am Samstag den Karlsruher SC. Die Nordbadener gastieren zum 32. Spieltag der 2. Bundesliga im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr. Alles, was Ihr über die Gäste wissen müsst, erfahrt Ihr jetzt in der Spielvorschau.

07.05.2021

Jetzt geht’s in den Saisonendspurt! Drei Partien sind 2020/21 noch zu spielen, den Auftakt ins Saisonfinale macht bei der SPVGG GREUTHER FÜRTH das Heimspiel am Samstag, 08. Mai, um 13.00 Uhr gegen den Karlsruher SC.

06.05.2021

Die heiße Schlussphase der Saison 2020/2021 hat längst begonnen. Wer sowieso im Moment nur noch Fußball im Kopf hat, kann gleich einen Blick in die neue Ausgabe des Kleeblatt-Magazins werfen.

05.05.2021

Herzlichen Glückwunsch: Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung wird heute 60 Jahre alt.

05.05.2021
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.