Aller Ehren wert

Der Spilldachskommendar

Profis
Dienstag, 24.09.2019 // 10:23 Uhr

Unser Ronhofer hat die Auswärtspartie beim VfB Stuttgart ganz genau verfolgt. Herausgekommen ist kein klassischer Spielbericht, keine Taktikanalyse, sondern unser Spilldachskommendar auf Fränkisch. 

Na, word ihr in Stuttgart? Odder habders am Fernseher verfolcht?

Das Alu-Pech verfolgte Tobias Mohr am Samstag.

Des 2:0 schmeichelt den Stuttgartern, beim Kleebladd kann mer stolz sei auf die Leistung – und den Punkten nachtrauern, die jederzeit möglich gwesen wär´n. Es ging ja irgendwie blöd los mit dem frühen Rückstand. Doch dann wohr die Spielvereinichung des bessere Team. A poor gute Chancen und der Lattenschuss vom Mohrs Tobias – der VfB hat schon vor der Pause Glück ghabt. Und so ging´s ja weiter – dass so mancher Stuttgarter Fan dann auf seine Helden pfiff´n hat, wohr nachvollziehbar und Zeichen dafür, dass des Kleebladd richtich gut g´spielt hat.

Die Hausherrn hamm zwar nach der Pause a Phase g´habt, wo´s auch Chancen hattn. Aber danach wohr wieder des Kleebladd am Drücker. Richtich schad, dass die guten Angriffe ned zum Erfolg gführt hamm – Mohr und Stefaniak hamm ja beide nochmohl den Pfosten anvisiert. Des zweite Tor für den VfB wohr dann auch ned rausgspielt, sondern glücklich.

"Da hamm die Anhänger a gutes Gspür beweisen"

Die mitgreisten Kleebladd-Fans wohrn hinterher jedenfalls zufriedn mit dem Auftritt und hamm die Mannschaft zum feiern in die Kurve gholt. Da hamm die Anhänger a gutes Gspür beweisen. Denn des hat die Spieler sicher gleich widder aufgebaut. Dass die nach so einem unglücklich verlorenen Spiel enttäuscht wohrn, iss ja logisch.

Der Stefan Leitl hadd aber hinterher gsachd, dass die Spieler so enttäsucht gar ned sein müssn. Denn schließlich wohr die Leistung ja aller Ehren wert. Und klar iss außerdem, dass mer mit solchen Leistungen sicher noch so manches Spiel gwinnen – denn jedesmal steht auch ned drei Mal des Aluminium im Wech…

Gechen die Kieler Störche muss mer also an den Auftritt anknüpf´n, dann klappt´s auch mit drei Punkten, do simmer uns sicher! Also: Dou gemmer nieber zum Kärwa-Familienspilldach am Sonntag!

 

Mehr zum Thema

Nach der 1:3-Niederlage gegen den FC Bayern München war man bei der SPVGG GREUTHER FÜRTH trotzdem sehr positiv gestimmt. Das Kleeblatt hat dem Rekordmeister einen Kampf geliefert und in Person von Cedric Itten Welttorhüter Manuel Neuer überwunden. Die Stimmen zum Spiel:

24.09.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH zog sich gegen den FC Bayern München sehr achtbar aus der Affäre. Nach einer taktisch wie spielerisch sehr guten Vorstellung unterlag das Kleeblatt unter Flutlichtatmosphäre zwar 1:3, hatten aber durchaus ihre Momente und ließen die Bayern während der gesamten 90 Minuten nicht richtig ins Rollen kommen. Nicht mit langen Bällen, wie es Bayern-Coach Julian Nagelsmann...

24.09.2021

118 Jahre Spielvereinigung und ein Heimspiel gegen den Tabellenführer aus München – ein großer Rahmen, der jedes Fußballherz höherschlagen lässt.

24.09.2021

Flutlichtspiel im Ronhof gegen den FC Bayern München! Dieses Heimspiel-Highlight wartet am Freitagabend (24. September) ab 20.30 Uhr auf die SPVGG GREUTHER FÜRTH – und auf über 11.000 Kleeblatt-Fans und Stadionbesucher, die live im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer dabei sein werden. Tickets sind bereits ausverkauft, eine Tageskasse wird es dementsprechend nicht geben.

23.09.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH empfängt am Freitag, 24. September, den FC Bayern München im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Alles, was Ihr über die Bayern wissen müsst, erfahrt Ihr jetzt in der Spielvorschau.

22.09.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH empfängt am Freitagabend, 24. September, um 20.30 Uhr den FC Bayern München im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Wir freuen uns über ausverkauftes Haus! Umso wichtiger ist eine frühzeitige Anreise aller Fans, nachwievor erfolgt beim Stadionzutritt eine strenge Kontrolle der 3G-Regel, die läuft allerdings etwas anders als bisher. Dazu gibts nachfolgend auch ein kurzes...

22.09.2021
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.