Derbysieg und Personalpuzzle

Die Spielvorschau auf die Partie gegen Dresden.

Profis
Mittwoch, 03.04.2019 // 09:03 Uhr

Teil zwei der Englischen Woche steht an. Das Kleeblatt empfängt die SG Dynamo Dresden zum Nachholspiel. Wir stellen Euch das Team von der Elbe im Gegnercheck genauer vor.

Formcheck: Seit Cristian Fiél das Traineramt in Dresden übernommen hat, ist Dynamo ungeschlagen. In drei Spielen gab es zwei Unentschieden und am vergangenen Spieltag beim Sachsenderby gegen den FC Erzgebirge Aue, schließlich den ersten Sieg im Kalenderjahr 2019. „Wir haben jetzt noch zwei Spiele in dieser Woche, die beide schwer werden, dessen sind wir uns bewusst. Aber so ein Befreiungsschlag für den Kopf tut natürlich gut. Das müssen wir jetzt in die nächsten Spiele transportieren“, beschreibt SGD-Angreifer Lucas Röser die Stimmungslage nach dem 3:1-Erfolg am Montag.  

Undurchsichtige Wechselspiele

2011 noch als Spieler, am Donnerstag als Trainer zu Gast in Fürth: Cristian Fiel.

Der Gegner: Am Donnerstag reist eine unberechenbare Mannschaft nach Fürth. Allein vom vorletzten zum vergangenen Spieltag nahm Coach Fiél gleich sieben Startelf-Veränderungen vor.

In der Grundstruktur setzte der 39-jährige Fußballlehrer bislang allerdings immer auf eine Dreierkette. Neben Jannik Müller dürfte auch Jannis Nikolaou, der nach seiner Gelbsperre wieder in den Kader rückt, von Beginn an auf dem Feld stehen. In der Defensivzentrale könnte Florian Ballas beginnen, der in dieser Saison bislang von Verletzungspech verfolgt war. Es wäre erst der fünfte Startelfeinsatz für den 26-Jährigen. Dzenis Burnic wird wohl auch gegen das Kleeblatt zentral vor der Abwehrreihe für Stabilität sorgen. 

Koné bereit für die Startelf?

In der Offensive haben die Schwarz-Gelben mehrere Pfeile im Köcher. Gut möglich ist es, dass der zuletzt angeschlagene Toptorjäger Moussa Koné (neun Tore und sechs Assists) zunächst auf der Bank Platz nehmen muss und wieder das Offensiv-Duo um Lucas Röser und Erich Berko von Beginn an stürmen darf. Beide erzielten im Spiel gegen Aue jeweils einen Treffer.

Aufstellung: Schubert - Nikalaou, Ballas, Müller - Burnic - Wahlqvist, Möschl, Benatelli, Atik – Berko, Röser       

Kapitän nicht mit auf der Reise

Ausfälle: Neben Verteidiger Brian Hamalainen (Rückenblessur), fehlt dem Team von der Elbe auch weiterhin Kapitän Marco Hartmann (Oberschenkelverletzung). Außerdem muss der offensive Mittelfeldspieler Patrick Ebert wohl angeschlagen (Muskuläre Probleme) passen.

Das Schiedsrichter-Gespann: Arne Aarnink leitet die Partie. Dem 34-Jährigen assistieren Eric Müller und Andreas Steffens, sowie Marcel Schütz als 4. Offizieller.

Im Matchcenter und Radio dabei sein

Natürlich halten wir Euch auch online auf dem Laufenden. Das Kleeblatt Radio berichtet wie gewohnt live aus dem Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Außerdem findet Ihr während der Partie im Matchcenter wie gewohnt den Vor- und Nachbericht, die Aufstellungen, den Liveticker und Live-Statistiken. Dort könnt Ihr Euch auch durch unsere Bildergalerie klicken. Daneben bleibt Ihr auf unseren Social-Media-Kanälen auf Instagram, Twitter und Facebook am Spieltag immer auf dem Laufenden.

 

Neuigkeiten

"Zwei Punkte verloren"

08.05.2021 // Profis

Remis gegen den KSC

08.05.2021 // Profis

KSC kommt mit Köpfchen

07.05.2021 // Profis

"Wir merken die Vorfreude"

06.05.2021 // Profis

Das neue Kleeblatt-Magazin ist da!

05.05.2021 // Abseits des Rasens
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.