„Die Sicherheit ist zurück“

Die Spielvorschau auf die Partie in Darmstadt

Profis
Freitag, 05.04.2019 // 10:09 Uhr

Zum Familienspieltag ist der SV Darmstadt 98 zu Gast im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Wir stellen Euch die Lilien im Gegnercheck vor. 

Formcheck: Es gibt einen neuen Chef am Böllenfalltor. Nach der Trennung von Dirk Schuster, bekleidet Dimitrios Grammozis das Traineramt bei den Lilien. Mit dem 40-jährigen Griechen an der Seitenlinie holten die Darmstädter in vier Spielen sieben Punkte. Auch wenn am vergangenen Spieltag beim 1:1 gegen Regensburg aufgrund der zahlreichen Torchancen auch ein Sieg möglich gewesen wäre, fokussieren sich die Hessen auf das Positive: "Die Leistung stimmt, das ist die Hauptsache. Die Sicherheit ist zurück, wir trainieren die ganze Woche sehr detailversessen und sind gut vorbereitet auf den Gegner“, betont Mittelfeldmann Yannick Stark.

Sechs Ausfälle

Ausfälle: Neben den Langzeitverletzten Max Grün (Ödem im Oberschenkelknochen), Rouven Sattelmaier (Kreuzbandriss), Slobodan Medojevic (Anriss des Außenbands im Knie), Selim Gündüz (Kreuzbandriss) und Felix Platte (Muskelbündelriss), muss auch Sebastian Hertner nach seinem Rippenbruch passen. Von den diesjährigen Stammkräften können aber alle die Reise nach Fürth antreten. 

Das Schiedsrichter-Gespann: Wie bereits im Hinspiel, leitet René Rohde das Duell zwischen dem Kleeblatt und den Lilien. Sein Team komplettieren Marcel Unger, Florian Lechner und der 4. Offizielle Tobias Endriß.

Isländische Stabilität, erfahrene Offensivabteilung

Tempo und Erfahrung: Marcel Heller hat bereits 123 Erstligaeinsätze auf dem Konto.

Der Gegner: Im 4-2-3-1-System werden Mathias Wittek, der wegen eines Infekts gegen Regensburg passen musste, und Fabian Holland, der seine Gelbsperre abgesessen hat, wohl zurück auf ihre angestammten Positionen in der Viererkette rücken.

Im defensiven Mittelfeld ist Victor Pálsson gesetzt. Seit seinem Wechsel vom FC Zürich stand der 27-jährige Winterneuzugang immer in der Startelf, um die zweitschwächste Defensive der Liga zu stabilisieren. Pálsson ist übrigens der erste Isländer, der für die Lilien aufläuft.

In der Offensive punktet der SVD vor allem in puncto Tempo und Erfahrung. Neben dem 21-jährigen Marvin Mehlem, werden am Sonntag Tobias Kempe (29 Jahre), Ex-Kleeblatt-Stürmer Dursun (27 Jahre) und der pfeilschnelle Marcel Heller (33 Jahre) in der Startformation erwartet.

Mögliche Aufstellung:  Heuer Fernandes - Herrmann, Franke, Wittek, Holland - Pálsson, Stark - Heller, Kempe, Mehlem - Dursun

Online am Ball bleiben

So verfolgt Ihr das Spiel: Das Kleeblatt Radio berichtet auch am Familienspieltag live. Außerdem findet Ihr während der Partie im Matchcenter den Vor- und Nachbericht, die Aufstellungen, den Liveticker und Live-Statistiken. Dort könnt Ihr Euch auch durch die Bildergalerie klicken. Daneben seid Ihr auf unseren Social-Media-Kanälen am Spieltag immer mit dabei.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.