Jubiläumsspiel zum Auftakt

Die Spieltagsvorschau

Profis
Freitag, 26.07.2019 // 18:53 Uhr

Am Sonntag jährt sich der Gewinn der Deutschen Meisterschaft von 1929 auf den Tag genau zum 90. Mal. Zum Jubiläumsspiel empfängt die SPVGG GREUTHER FÜRTH den FC Erzgebirge Aue. Alle wichtigen Infos zur Partie erfahrt Ihr hier in unserer Spieltagsvorschau.  

Der 39-jährige Chefcoach der Veilchen Daniel Meyer kann auf eine erfolgreiche Vorberietung blicken.

Aue im Formcheck: Die vergangene Saison hat der FC Erzgebirge Aue auf dem 14. Rang abgeschlossen. Mit 40 Punkten landeten die Veilchen damit zwei Punkte hinter dem Kleeblatt. Jetzt will Aue mit dem Schwung der Vorbereitung erfolgreich in die neue Saison starten. Sieben von acht Testspiele verließen die Sachsen in der Sommerpause als Sieger. Unter anderem konnte das Team von Daniel Meyer einen 4:1-Sieg über Hertha BSC feiern, gegen Bundesliga-Aufsteiger Union Berlin gab‘s ein 1:1.

Im Blickpunkt: Der prominenteste Neuzugang  kommt aus Dresden. Sören Gonther wird die Veilchen-Abwehr verstärken und wird wohl auch am Sonntag in der Startelf stehen. „Stefan Leitl legt sehr viel Wert auf hohes Pressing. Die Mannschaft ist fußballerisch gut und bringt ordentlich Geschwindigkeit mit“, analysiert der 32-jährige Innenverteidiger das Kleeblatt-Team. „Wir sind absolut gewarnt, wollen aber auch unser Spiel auf den Platz bringen.“

Mögliche Aufstellung: Männel - Kalig, Gonther, Kusic - Baumgart, Fandrich, Riese, Rizzuto - Hochscheidt - Zulechner, Testroet

Highlights im Stadion

Anlässlich des Jubiläumsspiel wird die Leitl-Elf im blauschwarzen Sondertrikot auflaufen. Außerdem ziert auch das Aktionsshirt zum Motto „Alle in Weiß“, das die aktive Fanszene für den ersten Spieltag ausgerufen hat, die Farben der Meister von 1929. Wer sich noch kein T-Shirt gesichert hat, kann sich dies für 15 Euro im Sportheim oder an einem Verkaufsstand hinter der Nord kaufen. Für alle Ronhof Racker und Dauerkartenbesitzer gibt’s das Shirt für nur 10 Euro.   

Außerdem wird es am Spieltag gegen 14.15 Uhr die Möglichkeit geben, im Biergarten dem Vortrag von Jürgen Schmidt, Mitglied des Präsidiums und Archivar, zu lauschen. Er wird alle Interessierten auf eine kleine Reise in die Vergangenheit nehmen und findet sicherlich auf all Eure Fragen eine passende Antwort. Schaut vorbei! Wer ein außergewöhnliches Erinnerungsfoto schießen möchte, sollte an unserem Foto-Spot auf dem Plateau der Haupttribüne einen Stopp einplanen. Dort steht die Victoria, der Pokal der deutschen Meisterschaft bereit.

So seid ihr dabei

Am Sonntag werden 9.000 bis 10.000 Zuschauer erwartet. Wenn Ihr noch keine Karte habt, könnt Ihr das noch schnell im Online-Ticketshop nachholen. Die Tageskassen öffnen am Sonntag um 14.00 Uhr.  

Wer nicht dabei sein kann, verpasst Einiges! Aber natürlich halten wir Euch im Matchcenter und auf unseren Social-Media-Kanälen auf dem Laufenden. Auch die Kollegen vom Kleeblatt-Radio freuen sich, wenn Ihr reinhört. In der App könnt Ihr bis zum Anpfiff auch noch Euren Heimspiel-Tipp abgeben und tolle Gewinne abstauben. 

 

Neuigkeiten

"Zwei Punkte verloren"

08.05.2021 // Profis

Remis gegen den KSC

08.05.2021 // Profis

KSC kommt mit Köpfchen

07.05.2021 // Profis

Die letzten Spiele

Jetzt geht’s in den Saisonendspurt! Drei Partien sind 2020/21 noch zu spielen, den Auftakt ins Saisonfinale macht bei der SPVGG GREUTHER FÜRTH das Heimspiel am Samstag, 08. Mai, um 13.00 Uhr gegen den Karlsruher SC.

06.05.2021

Seit dieser Woche gelten die neuen DFL-Regelungen für alle Teams der ersten und zweiten Bundesliga.

04.05.2021

Schon vor ein paar Wochen wurde der Abschied von Paul Jaeckel zum Saisonende bekannt, jetzt ist der Wechsel von der SPVGG GREUTHER FÜRTH zum 1. FC Union Berlin auch amtlich.

29.04.2021

Die 2. Bundesliga befindet sich in einer intensiven Phase, die gespickt ist mit Nachholpartien. Davon ist auch die SPVGG GREUTHER FÜRTH betroffen, die am Mittwochabend (18.30 Uhr) ihr Heimspiel vom 28. Spieltag gegen den SV Sandhausen nachholt.

27.04.2021

Das könnte ein fußballerischer Leckerbissen werden am Sonntagmittag am Hamburger Millerntor, wenn die SPVGG GREUTHER FÜRTH beim FC St. Pauli zu Gast ist, was diesmal dann nicht ausschließlich am Fürther Flachpass liegen wird.

23.04.2021

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat mit dem 3:0-Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig den 450. Zweitliga-Sieg erreicht - und damit den eigenen Bestwert im historischen Ligavergleich nochmal ausgebaut.

22.04.2021
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.