Pokal-Aufgalopp in Duisburg

Die Spieltagsvorschau

Profis
Freitag, 09.08.2019 // 16:35 Uhr

Am Sonntag geht es für die SPVGG GREUTHER FÜRTH im DFB-Pokal erstmals gegen den MSV Duisburg. Pokalhistorie, Formcheck und Anreise - Ihr erfahrt es in der Spieltagsvorschau. 

Duisburg im Formcheck: Der MSV musste in diesem Jahr den schmerzhaften Gang in die 3. Liga antreten. Nach einem personellen Umbruch im Sommer galten die Zebras ein wenig als Wundertüte. Mit drei Siegen, zuletzt einem 3:0-Erfolg in Braunschweig, und nur einer Niederlage ist der Saisonstart durchaus geglückt. "Gerade, weil wir eine sehr junge Truppe haben, dürfen wir uns nicht darauf ausruhen“, erklärt Innenverteidiger und Neuzugang Marvin Compper. Im Pokalduell mit dem Kleeblatt wittert er die Chance für sein Team: „Das wird interessant. Wir werden alles geben, um Fürth zu ärgern.“

Leitwölfe: In dieser "jungen Truppe" übernehmen der 34-jährige Marvin Compper und der 32-jährige Kapitän Moritz Stoppelkamp viel Verantwortung. Die beiden Akteure kommen gemeinsam auf 269 Erstligaeinsätze, in der 2. Bundesliga standen die beiden insgesamt 293 Mal auf dem Platz.  

Mögliche Aufstellung: Weinkauf - Bitter, Boeder, Compper, Sicker - Albutat, Ben Balla - Stoppelkamp, Daschner, Krempicki - Vermeij

Doppeltes Wiedersehen

Berlin, Berlin: Der MSV Duisburg stand bereits vier Mal im DFB-Pokalfinale (1966, 1975, 1998, 2011), konnte die begehrte Trophäe allerding noch nie gewinnen. Fakten zur Pokal-Historie der SPVGG GREUTHER FÜRTH, haben wir auf unserer Homepage ebenfalls für Euch zusammengefasst. 

Zwei Rückkehrer: Neuzugang Havard Nielsen lief in der vergangenen Saison 2018/19 in der Rückrunde in Zebrastreifen auf. Außerdem verbindet Marco Caligiuri und den MSV ein besonderer Moment. Der Kleeblatt-Kapitän feierte als 21-Jähriger sein Profi-Debüt im Zebra-Dress. Am Ende stand nach der Erstligapartie gegen den VfB Stuttgart ein 1:0 für den MSV auf der Anzeigetafel. Siegtorschütze: Debütant Marco Caliguiri.

Live aus der Schauinsland-Reisen-Arena

In der ersten DFB-Pokalrunde werdet Ihr auf unseren Kanälen rund um versorgt. Im Matchcenter findet Ihr unter anderem den Liveticker, außerdem lohnt sich ein Blick auf unsere Social-Media-Kanäle, dort erfahrt Ihr die Kleeblatt-Aufstellung als aller erstes! Ihr seid live vor Ort? Dann findet Ihr in den Auswärtsinfos wichtige Hinweise zur Anreise. Wer nicht dabei sein kann, kann sich im Kleeblatt-Radio die vollen 90 Minuten aus Duisburg live anhören. 

 

Tabelle

Neuigkeiten

Die letzten Spiele

Wenn die SPVGG GREUTHER FÜRTH am Freitagabend, 07. Oktober, auswärts beim SSV Jahn Regensburg spielt, erwartet Trainer Marc Schneider einen Balanceakt für seine Mannschaft.

05.10.2022

Ein weiterer Punkt, den man "mitnehmen muss", der aber auch "ärgerlich" ist: Die Stimmen der Trainer und des Kleeblatt-Torschützen Julian Green.

01.10.2022

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH kam am Samstagmittag nicht über ein 1:1 gegen den SV Sandhausen hinaus. Esswein brachte die Gäste im ersten Durchgang in Führung, Julian Green egalisierte kurz nach Wiederanpfiff.

01.10.2022

Zum Auftakt der Fürther Michaelis-Kärwa am Samstag, 01. Oktober, empfängt die SPVGG GREUTHER FÜRTH den SV Sandhausen im eigenen Wohnzimmer. Wenn ab 13 Uhr im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer der Ball rollt, möchten Trainer Marc Schneider und seine Mannschaft ihren Beitrag für einen gelungenen Kärwastart leisten.  

30.09.2022

In der ersten und einzigen Länderspielpause während der Hinrunde stellt die SPVGG GREUTHER FÜRTH fünf Nationalspieler ab.

21.09.2022

Gegen den SC Paderborn konnte die SPVGG GREUTHER FÜRTH endlich den ersten Sieg feiern. Durch eine starke und sehr engagierte Teamleistung belohnte sich das Kleeblatt nach über 95 Minuten Spielzeit im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer zum ersten Mal in dieser Spielzeit mit drei Punkten. Dementsprechend zufrieden fiel das Fazit von Chef-Trainer Marc Schneider aus. 

18.09.2022
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.