Heimserie, Standardspezialisten & Wiedersehen

Die Spieltagsvorschau

Profis
Mittwoch, 30.10.2019 // 14:59 Uhr

Am Samstag, 2. November, empfängt die SPVGG GREUTHER FÜRTH die Mannschaft des SV Darmstadt 98. Das Team von Dimitrios Grammozis kommt mit Ligaschwung und Pokal-Dämpfer in die Kleeblatt-Stadt. Die Spieltagsvorschau. 

Formcheck: Die Hessen sind nun seit vier Liga-Spielen ungeschlagen und bis auf den 11. Platz geklettert. Am Dienstag mussten die Lilien allerdings im Pokal eine 0:1-Heimniederlage gegen Ligakonkurrent Karlsruher SC hinnehmen. "Das Ausscheiden wird uns keinen Knacks geben“, betont SVD-Keeper Marcel Schuhen nach dem Pokal-Aus: „Für uns geht es nun darum, in Fürth wieder weiterzumachen."

Achtung, Standards! Die Lilien erzielten sechs ihrer elf Ligatore nach einer Standardsituation. Die letzten drei Treffer fielen alle im Anschluss an einen Eckball. Allerdings ist die Spielvereinigung das einzige Team der Liga, das noch kein Tor nach einem Eckball zugelassen hat. Übrigens ist Serdar Dursun gemeinsam mit Dario Dumic mit drei Treffern Top-Torschütze der Darmstädter. Dursun absolvierte von 2016 bis 2018 59 Zweitligapartien mit dem Kleeblatt auf der Brust und konnte dreizehn Treffer bejubeln.

Mögliche Aufstellung: Schuhen - Herrmann, Dumic, Höhn, Holland - Paik, Palsson - Heller, Kempe, Honsak - Dursun

Sturm und Statistik

Gutes Omen für Nielsen? „Wir freuen uns über eine stabile Leistung“ sagt Nielsen im Interview mit Kleeblatt TV angesprochen auf die Partie in Osnabrück, „hoffentlich können wir offensiv im Spiel am Samstag noch mehr Gefahr machen.“ Bisher gelang das Nielsen hervorragend. Zwei Mal traf der Kleeblatt-Offensivmann in der 2. Bundesliga auf Darmstadt, gewann beide Partien und erzielte jeweils einen Treffer.

Vor 39 Jahren: Um den letzten Darmstädter Auswärtssieg in Fürth zu entdecken, muss man in den Geschichtsbüchern etwas blättern: in der damaligen 2. Bundesliga Süd gewann der SVD am 17.10.1980 in der Kleeblattstadt mit 1:2. Liga- und wettbewerbsübergreifend standen sich die beiden Teams übrigens bereits 29 Mal gegenüber, nach 12 Partien jubelte das Kleeblatt, 11 Mal Darmstadt, und sechs Mal stand am Ende ein Remis auf der Anzeigetafel.  

Tickets und Spendenaktion

Geimsam fürs Kleeblatt: Gegen den SV Darmstadt 98 braucht die Leitl-Elf natürlich die volle weiß-grüne Unterstützung von den Rängen. Also spart Euch den Tageskassenzuschlag von 1,50 Euro und sichert Euch Eure Tickets ganz bequem im Online-Ticketshop. Kindertickets kosten am Samstag, egal in welchem Block, nur fünf Euro!

Spenden für den guten Zweck: Die aktive Fanszene unterstützt mit der Aktion „Stradevia hilft“ ein Brunnenbauprojekt in Tansania. Beim Stadionbesuch wird es für alle Fans die Möglichkeit geben, Schlüsselanhänger und Adventskalender zu kaufen, oder auf herkömmliche Weise für dieses Projekt zu spenden. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage der Stradevia: https://stradevia.de/

 

Neuigkeiten

Nationalspieler im Einsatz

28.09.2022 // Profis

2:1 gegen Linz

22.09.2022 // Profis

Die letzten Spiele

In der ersten und einzigen Länderspielpause während der Hinrunde stellt die SPVGG GREUTHER FÜRTH fünf Nationalspieler ab.

21.09.2022

Gegen den SC Paderborn konnte die SPVGG GREUTHER FÜRTH endlich den ersten Sieg feiern. Durch eine starke und sehr engagierte Teamleistung belohnte sich das Kleeblatt nach über 95 Minuten Spielzeit im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer zum ersten Mal in dieser Spielzeit mit drei Punkten. Dementsprechend zufrieden fiel das Fazit von Chef-Trainer Marc Schneider aus. 

18.09.2022

Der erste Dreier für die SPVGG GREUTHER FÜRTH: In einem spannenden Spiel auf gutem Niveau setzte sich das Kleeblatt verdient mit 2:1 gegen Spitzenreiter Paderborn durch. Damian Michalski und Kapitän Branimir Hrgota ließen die Fans im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer mit ihren Treffern jubeln.

18.09.2022

Am Sonntag bekommt es die SPVGG GREUTHER FÜRTH im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer mit dem Tabellenführer zu tun: Die Mannschaft von Kleeblatt-Trainer Marc Schneider will dem mit Mut und Energie entgegentreten – und baut dafür auch auf die Unterstützung der Fans.

16.09.2022

Die anstehende Länderspielpause nutzt die SPVGG GREUTHER FÜRTH für ein Benefizspiel gegen den österreichischen Zweitligisten FC Blau-Weiß Linz. Die Einnahmen kommen gleichermaßen einem gemeinnützigen Projekt in Österreich und der Stiftung „Kleeblatt fürs Leben“ zugute. Alle Dauerkartenbesitzer können sich ein kostenloses Ticket sichern.

14.09.2022

Im Auswärtsspiel beim 1. FC Magdeburg brachte die SPVGG GREUTHER FÜRTH ihren Plan nicht auf den Platz, spielte zu wenig Fußball und war in den Zweikämpfen nicht so präsent, wie du es sein musst, um in dieser Liga ein Spiel auf deine Seite zu ziehen. So das Fazit der Beteiligten nach der 2:1-Niederlage.

11.09.2022
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.