Start in die Englische Woche

Die Vorschau auf das Heimspiel gegen Osnabrück

Profis
Montag, 25.05.2020 // 14:34 Uhr

Für die SPVGG GREUTHER FÜRTH geht es in die erste Englische Woche nach dem Re-Start. Zum Auftakt ist am Dienstagabend (18.30 Uhr live im Kleeblatt Radio) der VfL Osnabrück zu Gast in der Kleeblatt-Stadt.

Formcheck: Der VfL Osnabrück steht auf dem 13. Tabellenplatz und rangiert mit 30 Punkten zwei Punkte vor dem Relegationsplatz. Der Aufsteiger hat aktuell mit einer Siegesflaute zu kämpfen. Das Team von Daniel Thioune wartet bereits seit 10 Partien auf einen Dreier. Nach dem Re-Start holten der VfL einen Punkt gegen Aufstiegskandidat Bielefeld, mussten am vergangenen Wochenende nach einem guten Auftritt über 70 Minuten aber eine 4:2-Niederlage im Niedersachsenderby gegen Hannover hinnehmen.

Das sagt Daniel Thioune: „Ich bin jetzt, gerade mit Blick auf das Spiel am Dienstag auch als Psychologe gefordert. Ich glaube an meine Mannschaft und sie an sich“, betont der 45-jährige Coach im Interview mit dem kicker. „Es besteht gerade nach den beiden ersten Spielen nach der Corona-Pause auch kein Grund, an ihr zu zweifeln.“

Auswahl in der Offensive

Wer stürmt? Für den Platz in der Startformation drängen sich gleich mehrere Namen in der Offensivabteilung der Lila-Weißen auf. Top-Torjäger Marcos Alvarez (11 Saisontore) kam in den letzten beiden Partien jeweils als Joker zum Einsatz, erzielte gegen Bielefeld den wichtigen Treffer zum 1:1 Endstand.

Im Duell mit Hannover 96 überzeugten die beiden Startelf-Kräfte Etienne Amenyido und Assan Ceesay jeweils mit einem Treffer. Wen Thioune in Fürth von Beginn an ins Rennen schickt, bleibt abzuwarten.

Mögliche Aufstellung: Kühn - Heyer, van Aken, Trapp - Ajdini, Taffertshofer, Blacha, Agu - Ouahim, Amenyido – Ceesay

„Wir wissen, was auf uns zu kommt“

Das Kleeblatt: „Wir wissen, was auf uns zu kommt“, betont Kleeblatt Coach Stefan Leitl auf der Pressekonferenz vor der Partie (im Video auf Kleeblatt TV). „Wir brauchen morgen sehr viel Geduld, ein gutes Positions- und Passspiel, um unser Spiel durchzubringen. Wir freuen uns wieder auf diese Partie. Wir werden alles daransetzen, um die drei Punkte in Fürth zu behalten.“

Gern gesehene Gäste: Die Heim-Bilanz der Spielvereinigung im Duell mit dem VfL Osnabrück kann sich sehen lassen. Von sieben Duellen im Ronhof feierte das Kleeblatt sechs Siege, einmal wurden die Punkte geteilt.

Dabei sein und mitfiebern

Damit alle Kleeblatt-Fans online bestmöglich am Ball bleiben können, geht das Kleeblatt-Radio am Dienstagabend wieder auf Sendung. Die vollen 90 Minuten erlebt ihr dort live im kostenlosen Audio-Stream. Außerdem findet Ihr im Matchcenter unseren Liveticker und alle Infos Rund um die Partie.

Checkt am Spieltag die Social-Media-Kanäle der Spielvereinigung ab. Entdeckt auf Instagram, Facebook und Twitter die aktuellsten Spiel-Bilder, teilt uns mit wie Ihr die Partie verfolgt und interagiert online mit anderen Kleeblatt-Fans!

 

Neuigkeiten

"Zwei Punkte verloren"

08.05.2021 // Profis

Remis gegen den KSC

08.05.2021 // Profis

KSC kommt mit Köpfchen

07.05.2021 // Profis
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.