Welche Serie hält?

Die Spieltagsvorschau auf das Heimspiel gegen Hannover

Profis
Freitag, 07.02.2020 // 11:41 Uhr

Am Sonntag empfängt die SPVGG GREUTHER FÜRTH Bundesligaabsteiger Hannover 96 im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer. Während das Kleeblatt seine starke Heim-Serie ausbauen möchte, kämpfen die 96er gegen eine Sieglos-Serie an. Wir werfen einen Blick auf den 21. Spieltag – die Vorschau.

Die Roten im Formcheck: Am 12. Spieltag räumte Mirko Slomka den Posten als Chefcoach bei den 96ern, am 14. Spieltag übernahm Kenan Kocak und startete prompt mit einer Bilanz von drei Siegen aus vier Partien. Aktuell warten die Hannoveraner, die auf dem 14. Rang stehen, allerdings seit vier Spielen wieder auf einen Dreier (zwei Remis, zwei Niederlagen). Zuletzt verbuchten die Niedersachsen mit 73 Prozent Ballbesitz im Duell mit dem SV Wehen Wiesbaden deutlich mehr Feldanteile, mussten in der 90. Minute aber den Treffer zum 2:2-Endstand hinnehmen.

Wechsel im Sturm?

Chance für Teuchert? Der Stürmer könnte am Sonntag in der Startelf stehen.

Wie in der vergangenen Woche wird Kocak auch gegen Fürth wohl auf ein 4-2-3-1-System und ähnliches Personal setzen. Da Hendrik Weydandt (Achillessehnen-Probleme) weiterhin pausieren muss, steht hinter der Stürmer-Position noch ein Fragezeichen. Allerdings dürfte Cedric Teuchert, der vergangene Woche von der Bank kam und gleich einen Treffer erzielte, Marvin Ducksch aus der Startelf verdrängen und die Position in der Spitze bekleiden.

Mögliche Aufstellung: Zieler - Korb, Elez, Felipe, Horn - Kaiser, Anton - Maina, Haraguchi, Stendera - Teuchert

Mit den Kleeblatt-Fans im Rücken

Seguin-Premiere: Das Hinspiel in der HDI-Arena hatte es richtig in sich. Nach einer feurigen Schlussphase und einem Treffer auf beiden Seiten wurden die Punkte geteilt. Dabei feierte Paul Seguin seine Tor-Premiere im Kleeblatt-Dress. In der 22. Minute erzielte der Mittelfeldmann den Treffer zur zwischenzeitlichen Führung. In der 47. Spielminute konnte Hannover durch Weydandt ausgleichen.

Die Leitl-Elf will an die starken Heim-Leistungen anknüpfen.

Weiße Weste im Ronhof: Im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer lief es bislang mehr als ordentlich für die Spielvereinigung. Die letzte Heimniederlage gab es am 8. Spieltag. Mit den Kleeblatt-Fans im Rücken blieb die Spielvereinigung in den letzten fünf Heimpartien ungeschlagen (4 Siege, 1 Remis), behielt dabei drei Mal die Weiße Weste. Daher will Stefan Leitl „von der ersten Sekunde an, unsere Heimstärke demonstrieren.“

Eure Meinung zählt

Wie war Euer Stadionbesuch: Seit Saisonbeginn ist die Spielvereinigung Teil eines Pilotprojekts zur Spieltagsnachbereitung in der 2. Bundesliga. Nach jedem Heimspiel des Kleeblatts können alle Heim- und Gästefans an einer Befragung teilnehmen und Ihr Feedback zum Stadionbesuch geben. Wie verliefen die Einlasskontrollen? Eure Meinung zum Catering? Oder wo seht Ihr Verbesserungsbedarf? All diese Fragen könnt Ihr am Sonntag nach der Partie gegen Hannover wieder online beantworten und somit das Projekt unterstützen.

Immer am Ball im Matchcenter: Wer die SPVGG GREUTHER FÜRTH nicht im Stadion unterstützen kann, der ist natürlich mit der Kleeblatt-App, im Matchcenter auf der Homepage sowie den Social Media-Kanälen immer auf dem Laufenden. Noch mehr Emotionen und Stadionatmosphäre könnt Ihr über unser Kleeblatt-Radio aufschnappen, das wie immer fünf Minuten vor Anstoß startet.

 

Neuigkeiten

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.